Frage von Erdnuss300, 91

Wie kocht man Pilze?

Ich habe mir Pilze (Champignons) bei Lidl gekauft weil ich einfach mal wieder Bock drauf hatte. Wie bratet man die richtig und was kann man dabei braten?

Antwort
von Vivibirne, 11

Kannst ne sauce machen oder als Omelette oder rührei zutat dazu verwenden.
Kochen : in der Pfanne kurz anbraten mit etwas öl oder  butter

Antwort
von Peter42, 30

sauber machen (mit Pinsel, Bürste oder Tuch - ohne(!) Wasser), auf Wunsch kleiner schneiden, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, kleingeschnippelte Zwiebel(n) anrösten (das können ruhig etwas mehr sein), Pilze dazu, ab und zu umrühren, Salz und Pfeffer nicht vergessen, mit Petersilie bestreut anrichten. Dazu passt Brot, Bratkartoffeln, Reis,... .

"Viel was dabei" würde ich nicht machen, Tomate passt zwar, aber dann bekommt das Gericht doch eine andere Richtung. Am ehesten passt noch Rührei.

Antwort
von Deichgoettin, 16

Zu Champignons paßt einfach alles: Nudel, Reis (Risotto), Kartoffeln, alle Brotsorten und Fleisch, aber auch Fisch.

Hier noch ein schnelles, ganz einfaches Gericht:

Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
2 Frühlingszwiebeln putzen. Das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden.
60 g Frühstückspeck, dünn geschnittenen durchwachsenen Speck quer in Streifen schneiden.


Öl in einer Pfanne erhitzen, Speck darin bei starker Hitze knusprig braten. Pilze zufügen und unter Rühren 5 Min. bei mittlerer Hitze mitbraten. Nach der Hälfte der Zeit die Zwiebeln zufügen und mitbraten. Pilze mit Salz und Pfeffer würzen.

 2 Eier (Kl. M) und 2 El Schlagsahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 El Öl zugeben. Eiermasse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze kurz stocken lassen. Dann mit einem Pfannenwender langsam vom Rand zur Mitte schieben, bis alles gestockt ist.
Wenn Du magst, mit frischer Petersiele oder Schnittlauch bestreuen.
Dazu paßt Baguette oder ein anderes Brot.

Antwort
von Miumi, 37

Du bürstest die pilze ab, damit der Dreck weg geht. Dann unten am ende des pilzes die trockene/dreckige stelle am stiel wegschneiden. Dann schneidest du die Pilze einfach klein..oder in Scheiben. Einfach mit gehakten zwiebeln und butter in der pfanne anbraten. Dazu kannst du kartoffelbrei oder ein Stück Fleisch essen. Guten.

Kommentar von Miumi ,

ah und vergiss nicht zu würzen.

Antwort
von Tim774, 39

Also nicht abwaschen!! Sie saugen sich mit Wasser voll und werden matschig. Einfach mit einem Zewa abputzen und z.B. Ohne Stiel vierteln. Die dann Braten für Rezepte, oder eine Suppe kochen. Aber so kann man sie schlecht kochen.

Kommentar von couldntholdyou ,

Den Stiel kann man auch mitessen. 

Kommentar von Tim774 ,

ja kannst du auch.

Antwort
von couldntholdyou, 45

Ich mag Pilze ganz gerne nur ganz leicht angebraten/erhitzt, zusammen mit Zucchini und Zwiebeln und Gewürz. So, dass alles noch "hart" und knackig ist.

Oder im Rührei, schmeckt auch ganz gut.

Antwort
von beangato, 21
Antwort
von Bube1602, 24

Legger. Schneid in Scheiben und wirf gewürfelten Schinkenspeck oder nur Speck oder was auch immer in die heiße Pfanne. Salami geht auch. Egal was. Zwiebel dazu. Und dann die Pilze rein. Erst bei hoher Hitze. Nach einschrumpfen drehst die Temperatur etwas runter. Pfeffer und salz drüber. Dazu legger Butterbrot

Antwort
von fitnesshase, 26

Einfach mit Öl oder Butter in die Pfanne, bis sie nicht mehr trocken sind...

Antwort
von free12345, 35

Ich mach s immer so ich mach die in eine Fanne und Brate die erstmal schön dann neben bei mach ich eine sexy jägersoße auf bzw. bratensoße und meistens noch paar Nudeln ist egal welche ? und dann noch zur verfeinerung der soße oben drauf ein einzelnes blatt mit so geschmacksverstärkern ich weiss nicht genau wie es heisst aber es schmeckt super 

Antwort
von heyheymymy, 26

Wichtig: Vorher waschen, Ende vom Stiel entfernen. Danach vierteln.

Pfanne heiß werden lassen, nicht zu viel öl, geviertelte Pilze rein. Wie lange, hängt davon ab, wie du sie haben willst. Aber ich denke, das siehst du schon.

Rote Zwiebeln würfeln und ebenfalls dazu. Pfeffer und Salz, dazu ne getoastete Scheibe Brot.

Wenn du richtig was kochen willst, mach doch Geflügelgeschnetzeltes in Pilzrahm. Dann natürlich erst das Fleisch, leicht salzen, dann die Pilze, dann die Zwiebeln. Für den Rahm nen Becher Schmand und nen Becher Schlagsahne, einen Beutel Zweibelsuppe. Nach Belieben ein wenig Weißwein drunter.

Kommentar von couldntholdyou ,

Pilze wäscht man nicht, man putzt sie höchstens mit einem Stück Küchenrolle/einem Tempo ab, oder bürstet sie ab.

Kommentar von heyheymymy ,

Ich denke, gelernte Köche wissen was sie tun. ;) Aber mach du mal.

Kommentar von Deichgoettin ,

Und ich denke, daß ein gelernter Koch keine Tütensuppen für eine Soße nimmt. Bei Dir möchte ich nicht essen.

Kommentar von heyheymymy ,

Für jemanden der gar nicht kochen kann ( wie der Fragesteller) ist es leicht, Pilze zu waschen. Aber eine komplett fertige Rahmsoße komplett selbst zu machen, ist schwer für so eine Person. Du kannst mir folgen?

Antwort
von sternenmeer57, 23

Schön mit Butter, Zwiebeln, bis sie knusprig sind.......lecker

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten