Frage von TerminatorCat, 27

Wie kocht / bratet ihr euren Fisch...mit dezenten Gewürzen / Marinaden oder muss euer in einem dicken Mantel aus Gewürzen / Marinaden gewickelt sein ?

Soll der Fisch nach dem Fisch schmecken oder nach eurer gewünschten Gewürz-geschmack-richtung ?

Antwort
von juergenkrosta, 6
sonstiges

Hallo,

auch bei Fisch gilt die alte Koch-Regel, dass Gewürze den Eigengeschmack hervorheben und keinesfalls überdecken sollten.

Dass oft überwürzt wird (..und nicht nur bei Fisch) liegt m.E. daran, dass bei vielen Menschen der individiuelle Geschmack scheinbar denaturiert und sich zurückentwickelt. Es gibt immer mehr Menschen, die es besonders scharf und besonders salzig mögen und die den Eigengeschmack des gewürzten Produktes aber leider nicht mehr erkennen und definieren können.

Gerade bei Fisch und Seafood ist es so, dass jede Fischart ihren ganz spezifischen, eigenen Geschmack hat. Die Geschmacksvielfalt ist im Gegensatz zum Fleisch um ein vielfaches größer, da es ja auch sehr viele unterschiedliche Fischarten gibt. Das macht Fisch für mich u.a. kulinarisch auch so interessant :-)

Selbst innerhalb der jeweiligen Arten haben wir Geschmacksunterschiede, die von Ernährung und Lebensraum der Fische abhängig sind sowie auch von deren Alter und Geschlechtsreife. Das  hat man bei Rinder- und Schweinesorten natürlich auch...

Bei Fisch gilt grundsätzlich beim Braten, Backen und Grillen: am besten erst zum Finish würzen und nicht vorher, es sei denn, ein Mariniereffekt ist ausdrücklich gewünscht. Mit Salz immer vorsichtig sein, da Salz dem Fisch sofort das Wasser entzieht und der Fisch dann zu "schwimmen" beginnt. Gerade beim Anbraten oder Grillen ist das ein no-go. Man kann Fisch auch in einer feien Sauce "durchziehen" lassen oder in einer fischtypischen Sud. Auch hierbei gilt: weniger (an Gewürzen) ist oft mehr.

Es gibt natürlich Gewürze, die zu den jeweiligen Fischarten besonders gut passen und es gibt die Gewürze, mit denen eine gewünschte Wirkung einhergehen soll. Sehr fette Fische (Makrele, Schw. Heilbutt, Aal, Butterfisch, fetter Lachs..) würze ich z.B. immer noch mit etwas Fenchelkraut, da Fenchel das extreme Fischfett verträglich macht.

Wer sich am etwas fischigen Geruch mancher Fischarten stört, kann diesen mit etwas Zitronen- oder Limettensaft neutralisieren. Man sollte aber immer daran denken, dass diese Säuren auch das zarte Fischfleisch angreifen und auslaugen. Manchmal reicht daher auch eine Würzung mit unbehandelter geriebener Zitronen- oder Limettenschale um den gleichen Effekt zu erzielen.

LG  Jürgen




Antwort
von CoffeeFee86, 19
hängt vom Fisch ab

Ich würde wirklich sagen, dass das vom Fisch abhängt, da diese von Natur aus ja auch unterschiedlich schmecken. Ich würze also Lachs generell anders als z.B. Rotbarsch. 

Kommentar von TerminatorCat ,

Klar, einige schmecken intensiver und andere milder. Dementsprechend kann man sich auch mit den Gewürzen anpassen.

Was ich nicht verstehe, wenn fertige Fische in fertigen Gewürzmänteln angeboten werden

Kommentar von CoffeeFee86 ,

Ach, sowas meinst du... Ich will die nicht generell schlecht machen, manche schmecken bestimmt ganz gut, aber oft hat tiefgefrorener Fisch - je nachdem welcher verwendet wird - sehr wenig Eigengeschmack. Das kann so ein dicker Mantel schon sehr gut übertönen. Aber so oder so ist es wohl wie so oft Geschmackssache ;)

Antwort
von abbyW, 18

Fisch soll nach fisch schmecken und nicht nur nach dem Gewürz. sonst kann ich ja auch brot mit Gewürz essen dafür musste wenigstens kein tier sterben.
am liebsten mag ich lachs mit Pfeffer und Salz mehr nicht

Kommentar von TerminatorCat ,

Finde ich auch :) 

Oft wird aber, gerade zur Grillseasion schon eingelegter Fisch und so angeboten wie auch Fleisch...das ist voll überwürzt, wo man gar nicht mehr weiß, was man gerade isst bzw um welche Fischart es sich handel.

Die wenigsten Menschen trauen sich noch selbst an fisch ran, da sie meinen er wäre einfallslos nur zuzubereiten

Antwort
von anaandmia, 13

Ich würze ihn nur. Je nach dem was es für Fisch ist mit Salz, Pfeffer,Chilli, Thai Curry usw.
Aber das ist wirklich geschmackssache:)

Kommentar von TerminatorCat ,

und was hälst du persönlich von vorgewürzten / vormarinierten  Fischen aus der Kühltruhe ?

Kommentar von anaandmia ,

Mag ich gar nicht.... Ich weiß nicht ich finde an einen Fisch muss nicht mariniert sein, ein bisschen Würze reicht.

Kommentar von TerminatorCat ,

bei voreingelegten fisch kann man sich auch nie sicher sein, ob es auch der Fisch ist, der auf der verpackung steht :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten