Frage von IchBinSchlauXD, 85

Wie Kniee dehnen?

Ich möchte den im Bild gezeigten Bereich dehnen und später mal möchte ich mal einen Spagat können und ich tanze nebenbei noch deshalb möchte ich mal mich ein bisschen dehnen.

Wie lang um den dreh hält man die Lage bei der man sich grad noch so halten kann ? Bitte nur eine grobe zeit.

Wie oft mache ich z.b das linke und anschließend das rechte bein und sollte ich zuerst das linke machen und dann das rechte oder abwechselnd?

Und wie oft in der Woche/am Tag macht man es üblich ?

Ich bin übrigens 16M

Antwort
von Tanzistleben, 23

Hallo,

darf ich fragen, was du tanzt? Es gibt so viele verschiedene Tanzformen und Stile, die unterschiedliche Anforderungen haben. Um dir besser antworten zu können, wäre es wichtig zu wissen, was du tanzt.

Um den gewünschten Bereich zu dehnen, gibt es viele Möglichkeiten. Du musst es aber vorsichtig angehen, um deine Knie nicht zu schädigen. 

Es kommt auch drauf an, wie gut du schon gedehnt bist und wie weit du von Damen- und Herrenspagat noch entfernt bist. 

Übungen nur mit Worten zu beschreiben, ist sehr schwierig, aber du findest auf YouTube gute Anleitungen für Dehnungsübungen bis zum Spagat. Für Jungs empfehle ich dir alles, was auf StrongandFlexTV gezeigt wird. Ich wollte den Link hereinkopieren, aber das klappt aus irgendeinem Grund nicht. Wenn du aber in die Suchfunktion "Spagat lernen" eingibst, findest du sehr schnell die Anleitungen von StrongandFlex.

Üben solltest du regelmäßig 1 x pro Tag und immer abwechselnd Damenspagat rechts und links und Herrenspagat bzw. anfangs die Vor- und Dehnübungen dazu. Gönne deinem Körper aber bitte unbedingt ein bis zwei Tage Pause pro Woche, denn das brauchen Muskeln, Sehnen und Bänder zur Regeneration. Nimm dir dafür zwei fixe Tage vor - etwa 3 Tage Training, 1 Tag Pause, 2 Tage Training, 1 Tag Pause. Das ist ein guter Rhythmus im 7-Tage-Wochentakt.

Beim Training selbst, ist Geduld wichtig! Versuche nicht, mit Gewalt etwas zu erreichen, denn da verletzt du dich nur. Wie man mit der Schmerzgrenze umgeht, ist in den Videos gut erklärt. Muskelkater und  "Sehnenkater" werden nicht ausbleiben, deshalb halte im Vorfeld immer eine gute Schmerzsalbe, wie Voltaren forte Gel oder proff bereit. Wenn du eine Badewanne hast, ist es auch immer gut einen Badezusatz wie die Muskel- und Entspannungsbäder von Kneipp oder Tetesept. Anfangs wird das sehr hilfreich sein! ;-)

Viel Spaß und  Erfolg beim Üben und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Tim51999 ,

hi, kannst du mir ein paar fragen zum dehnen beantworten? maiertim89@gmail.com

Antwort
von ErdmaennchenLP, 41

Das Knie an sich kannst du nicht dehnen, da es ein Knochen ist. Du kannst aber die Muskeln und Sehnen beim Knie dehnen.

Kommentar von IchBinSchlauXD ,

Ja das mein ich doch :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community