Frage von siliciumcarbid, 41

Wie klont man ein Mac OS X auf ein anderes Dateisystem?

Hallo zusammen

Ich habe den fatalen Fehler gemacht meine HD vor der Neuinstallation auf OS X Extended zu formatieren und zwar mit der Beachtung von Gross-/Kleinschreibung.

Das ist an sich zwar kein Problem aber sobald man sich auf Hersteller wie Microsoft oder Adobe verlassen will, die ja schweineteuer sind, geht das nicht mehr. Spätestens bei Adobe-Produkten geht nicht einmal mehr das Ausweichen auf eine andere Partition.

Nun möchte ich also das Dateisystem ändern auf OS X Extended, ohne Gross-/Kleinschreibung. On the fly ist das nicht möglich - das Festplatten-Dienstprogramm meldet zurück "Ungültiger Name". So habe ich versucht ein Image zu erstellen und dieses auf die neu formatierte Festplatte wiederherzustellen. Geht auch nicht: Im Image ist das Dateisystem offenbar auch drin. Also habe ich versucht ein TimeMachine-Backup zu erstellen und dieses dann wiederherzustellen. Ihr ahnt es schon: Auch da ist das Dateisystem vorgegeben. Na toll.

Gibt es tatsächlich keine einzige Option, das ohne komplette Neuinstallation zu ändern?

Und all das nur wegen Lightroom. Adobe weiss schon, warum die keinen direkten Kundenkontakt zulassen.

Übrigens: Google wurde bereits den ganzen Abend bemüht. Es gibt einige Beiträge - einige sogar die erzählen dass es "on the fly" funktioniert. Aber das stimmt schlicht und einfach nicht.

Antwort
von KuarThePirat, 31

Wenn ich mich recht entsinne, dann sollte es so klappen:

  • TimeMachine Backup
  • Platte formatieren ohne Beachtung der Groß/Kleinschreibung
  • System neu installieren
  • Nach Installation einloggen und...
  • ...über den Migrationsassistenten dann das alte Backup übertragen

Bei dieser Vorgehensweise sollte dann nicht umformatiert werden und deine alten Daten sollten erhalten bleiben. 

Alternativ behauptet http://coriolis-systems.com/iPartition/ iPartition, dass es solch eine Partition umwandeln kann.

Kommentar von siliciumcarbid ,

Danke, habs mittlerweile ausprobiert.

Leider begreift auch der Migrationsassistent, dass es Gross-/Kleinschreibung ist :( Somit sind wahrscheinlich alles Optionen ausgeschöpft. Schade.

Kommentar von KuarThePirat ,

Was für eine Meldung gibt dir denn der Migrationsassistent?

Kommentar von siliciumcarbid ,

Der nimmts sehr genau mit der Fehlermeldung: Dass es nicht funzt weil Gross-/Kleinschreibung beachtet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten