Frage von lisamarieXD3, 34

Wie Klassenlehrerin erklären/anvertrauen das man sich Ritzen tut?

Hallo erstmal. Also nach meinem Praktikum möchte ich mit meiner Klassenlehrerin über meine Probleme reden. Jetzt meine Probleme: Ich ritze mich, weil ich einfach keine freunde habe und das ich schon seit der 5. Klasse an gemobbt werde ( bin jetzt in der 9. Klasse ) und weil ich Angstzustände habe wenn ich zur Schule muss weil ich immer Angst habe das ich wieder gemobbt werde. Wie soll ich das meiner Klassenlehrerin anvertrauen? Mit meiner Mutter will ich einfach nicht drüber reden, ich hab ihr noch nie etwas anvertraut, auch nicht das ich gemobbt werde. Hat meine Klassenlehrerin Schweigepflicht?

Antwort
von pilot350, 33

Wenn Du es ihr im Vertrauen sagst. Auf der anderen Seite ist die Lehrerin verpflichtet sich darum zu kümmern dass Dir Hilfe zu teil wird. Wenn Du Dich schon so lange ritzt bleibt es ja nicht ohne Folgen die sichtbar sind. Zu alle dem kommt, dass Du dringend psychologische Hilfe benötigst. Die solltest Du auf jeden Fall in Anspruch nehmen.

Antwort
von anroges, 21

Nein, sie hat keine Schweigepflicht.

In Deutschland haben ausschließlich Ärzte und Pfarrer eine Schweigepflicht. Wenn du willst, dass es niemand erfährt, dann ist es am sichersten, wenn du dich an eine dieser beiden Berufsgruppen wendest.

Antwort
von Seanna, 15

Quatsch. Schweigepflicht existiert für Lehrer nicht.

Da sie aber auf dein Vertrauen angewiesen sind, wird sie sich wohl an deine bitte halten, niemandem etwas zu sagen und mit dir gemeinsam ne Lösung zu finden.

Antwort
von Feuerwehrmann2, 34

Also deine Lehrerin hat natürlich Schweigepflicht, ich würde mit ihr ein Termin ausmachen für das Gespräch und ihr des in ruhe erklären

Kommentar von sunrise222 ,

Hat sie nicht

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

Doch glaube mir

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten