Frage von FeuerwerkGirl, 38

Wie klammer ich das aus?

Hey Hab mal ne kurze frage und zwar schreiben wir morgen eine KA und beim üben hänge ich an der aufgabe fest Kann mir einer von euch sagen wie ich: -2x^2 - 18 ausklammer? Danke im Voraus

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe, 18

Du kannst aus einer Summe die Werte ausklammern, die in allen Summanden gemeinsam vorkommen. Hier hast Du die beiden Summanden -2x² und -18. In -18 kommt auch -2 vor (-18=-2*9), also kannst Du -2 ausklammern und den Rest der Summanden in die Klammer setzen:
-2x²-18=-2(x²+9)

Expertenantwort
von fjf100, Community-Experte für Mathe, 4

einfache quadratische Funktion y=f(x)= a *x^2 + c bei dir ist das

y= -2 * x^2 - 18 ergibt 0=- 2 *x^2 - 18 Parabel nach unten geöffnet,Scheitelpunkt bei x=0 und y= - 18

es gibt somit keine reellen Lösungen .

umgeformt x^2= - 18/2= - 9 ergibt die beiden Lösungen x1= + i 3 und x2=-i 3

dies sind 2 konjugiert komplexe Lösungen.Siehe Mathe-Formelbuch Komplexe Zahlen.besorge dir ein Buch privat aus einen Buchladen !1

Ausklammern,kannst du nur y= - 2 *(x^2 + 9)

Antwort
von HeinzEckhard, 6

Genau genommen gibt es noch eine zweite Lösung. Da es sich bei 2x^2 um ein Produkt handelt (2 * x^2), läßt sich das negative Vorzeichen auch auf x^2 beziehen. Das gleiche gilt für -18. Die Lösung heißt dann: 2 (-x^2 - 9)

Antwort
von UlrichNagel, 14

Beschäftige dich bitte mal tiefergehend mit Termumformungen, wozu auch das Ausklammern (Faktorisieren) und das Gegenteilige Ausmultiplizieren gehört!

Regel: Nur Gleichartiges kann ausgeklammert werden! Also suche gemeinsame Faktoren!


Antwort
von Ninotschkaa123, 2

PhotoMath ist eine gute App für so etwas! :)

Antwort
von diebabs7a, 18

-2 (x^2 +9)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community