Wie kitte ich meine zerstörte beziehung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Legt euch neue Handynummern zu und Du solltest Deinem Sohn eine klare Ansage machen.

Grenze überschritten, kein Kontakt mehr mit Dir erwünscht. Kannst Dich zaghaft melden, wenn Du zu einer Entschuldigung und besserem Verhalten bereit bist, PUNKT

Der ist erwachsen und muss mal klarkommen.

Dein Mann muss schon echt am Limit sein, wenn er kein anderes Mittel sieht als Trennung.

Lass Dir nicht Dein Leben versauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fordere deinen Sohn auf eine Therapie zu machen ohne wenn und aber. Sollte er dies ablehnen so beende den Kontakt zu ihm! Er ist alt genug und muss sein eigenes Leben. Er kann nicht auch noch deins zerstören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baerbelvil
06.03.2016, 22:10

Fürchte,  eine therapie allein hilft da nicht mehr. Muesste mal für ne zeitlang in die "geschlossene" eingewiesen werden. Beim sohn meiner freundin hat am ende auch nur das geholfen. 

0

Dein Mann hat das Recht, keine unnötigen Aufregungen und Stresserei zu akzeptieren...

Das Du Deinen Sohn liebst - obwohl Du ja selbst siehst, wie er sich verhält ist auch klar...

Doch finde einen Weg, das Dein Sohn mit DIR schreibt, mit Dir telefoniert und Du ihn besucht oder irgendwo zum Kaffee trifft - aber halte Deinen Mann da raus.

Das heißt, das er weder mit Deinem Sohn schreibt, spricht oder ihn ertragen muss, und Du auch nicht Deinen Mann mit dem Kummer behelligst, den Dein Sohn Dir macht.

Besser wäre natürlich, Du stellt den Kontakt eh ein bis er die Therapie beginnt - aber man kann weder ihn noch Dich dazu zwingen.....

....also bekomme den Spagat Beziehung/Familie hin...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baerbelvil
06.03.2016, 22:12

Hallo, der kontakt war schon mal eingestellt - fast 15 jahre lang! Genutzt hat's offensichtlich nichts. 

0

Er zerstört dein Leben. Irgendwann ist auch Schluss. Wenn er keine Therapie macht, dann brich den Kontakt ab.
Das rüttelt ihn vielleicht wach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baerbelvil
06.03.2016, 20:06

Leider begegne ich ihm im pflegeheim meines vaters, wenn er seinen opa besucht. Am liebsten würde ich ihn gar nicht mehr sehen. Mein mann will deshalb von hier wegziehen. 

0

Was möchtest Du wissen?