Frage von drxxxx, 82

Wie kannn ich erreichen dass ich dass spielen will was ich will und wie lange?

Mein vater macht immer Drohungen dass meinpc eg kommt !? ich will eifach nur solange spielen wie ich will und was ich willl natürlich solange anderes noch läuft ;) euere Erfahrungen sollte ich Drohungen ernst nehmenn???

Antwort
von Timdertimberman, 27

kommt drauf an wieso dein vater das sagt aber bei mir ist das so wenn das mein vater sagt sind die drohungen immer der warheit entsprechend und wenn ich mich dagegen wehre ist der pc dann hald mal mne woche weg aber bei meiner mutter ist das anders die droht nur aber meistens passiert dann nich viel und wenn was passiert muss ich hald mal ne stunde im haushalt helfen und bekomm ihn dann wieder

LG Tim

Antwort
von sepki, 23

Pauschal kann man nicht sagen, ob es nun ernst ist oder nicht, dafür müsste man deinen Vater kennen. Also 50:50 schätze ich.

Warum droht er überhaupt? Hat er eventuell einen triftigen Grund, dass du deine Pflichten oder sonstiges vernachlässigst?

Wenn ja, würde ich das mal angehen. Damit es eben keinen Grund mehr für Drohungen gibt.

Wenn nein, sollte ein klärendes Gespräch helfen.

Antwort
von Tierliebhaber91, 11

Erstens: Man muss erstmal Wissen wieso er so aggressiv auf das Spielen am PC reagiert.
Zweitens: Sollte es deswegen sein, weil du schlechte Noten nach Hause bringst, dann lern genügend um deinen Vater zufrieden zu stellen, dann lässt er dich sicherlich auch wieder ohne Probleme zocken.
Drittens: Solltest du nach Hause kommen und direkt an den PC hechten, dann ist das kein Wunder. Dein Vater macht sich in diesem Fall erhebliche Sorgen über deine Zukunft, da er denkt, eventuell sogar Berechtigt, dass du die Schule vernachlässigst, sei es durch HAs oder einfach generell durch die Unlust am Lernen.

Fazit: Egal welcher dieser 3 Gründe die ich aufgeführt habe es sein sollte, versuche einen Kompromiss mit ihm zu schließen oder frag ihn generell erstmal worin er das Problem sieht und versuche dieses zu beheben.

Antwort
von sommerfrage, 7

Kommt darauf an, wie Dein Vater so tickt, wie alt Du bist, wie lange Du am PC sitzt, ob Du alles andere vergisst ( spielsüchtig?), usw. Das weiß ich ja nix.

Wie wäre es, wenn ihr Euch auf eine Zeit einigt, wo dam PC sitzen darfst und keiner unterbricht Dich. Oder wenn Du gerade ein besonders Spiel hast, wo Du dran sitzt, dann eben da, ca 4 Level (je nach der Länge der Zeit) Und keine Gewaltspiele bitte! 

Sachen für die Schule usw. zählen natürlich nix zur PC- Zeit.

Ich gehe auch erst abends an meinen Läppi im Normalfall, weil ich sonst den Tag da verbringen würde.

Sorry,  hatte gestern Abend schon geschrieben und bin eingeschlafen dabei!  Hoffe konnte bissl helfen? ::-)



Kommentar von sommerfrage ,

Die Bilder funktioniern nix! Sorry!  ::-)

Antwort
von peterobm, 45

der kann schneller weg sein wie du Piep sagen kannst; irgendwann ist ein Fass übergelaufen

sobald du auf eigenen Beinen stehst und eine eigene Wohnung hast.

Antwort
von Hallgrimur, 22

Du bist dabei, dein Leben in die Tonne zu treten.
Wenn es unbedingt der PC sein muss, lern programmieren, damit hat man Spaß und Berufschancen.

Kommentar von Gordon313 ,

sowas schreibt auch nur jemand der keine Ahnung hat!

Kommentar von Hallgrimur ,

Du meinst, weil Ballerspiele kurzfristigeren Spaß bieten?

Kommentar von sepki ,

Die Frage klingt so, als würde er alle Pflichten vernachlässigen und sich vom PC abhängig machen.

Klingt also danach, dass sein Leben Richtung Tonne geht.

Dazu hat man als Programmierer/Informatiker auch keine so schlechten Chancen an Geld zu kommen.

Hallgrimur hat nach meinem Verständnis also Ahnung. ;p

Kommentar von Fox1013b ,

Das stimmt...der Mann hat recht. Und dein Vater ebenso. Wenn du den ganzen Tag spielen willst, dann mach deine Hausaufgaben, und dann geh mal durch diesen eckigen Kasten in der Hauswand. Wenn du da so einen gelben Ball am Himmel siehst, der im Auge brennt, keine Angst, das ist die Sonne. Lade Freunde dazu ein und spielt mal was in Gesellschaft. Da hat Papa bestimmt weniger Probleme mit.

Antwort
von StarKillerKev, 26

Er ist dein Vater. Und wenn er sagt, dass du aufhören sollst, dann solltest du auch aufhören. Wenn er dann deinen PC einkassiert, kannst du dich auch nicht beschweren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten