Frage von Neutralis, 124

Wie kann so etwas passieren und ist das nicht krankhaft?

Eine Freundin von mir ist irgendwie schon mehr als linksextrem. Sie ist Deutsch und hat eine absolut unrealistische Sicht auf die Flüchtlinge. Selbst wenn man nur das mit der Köln Silvester Nacht erwähnt, behauptet sie, dass das nur von den Medien erfunden worden ist um gegen die Flüchtlinge zu hetzen. Sie sagt selber, dass sie Deutsche Typen hasst und deshalb nur mit Ausländern zusammen sein will, sie ist auch nur mit Flüchtlingen zusammen (Bitte nicht falsch verstehen, das ist natürlich kein Problem oder sonstiges, aber sie geht regelrecht zu Flüchtlingsheimen um dort nach einen festen Freund zu suchen, das finde ich schon merkwürdig) . Das ist doch schon krankhaft oder ? Wie kann so etwas passieren ?

Antwort
von Dxmklvw, 23

Ganz einfach geschlußfolgert würde ich sagen, wer deutsch ist und Deutsche haßt, der haßt sich selbst am meisten. Wen man haßt, dem will man schaden.

Das kann auf vielfältige Weise geschehen, aber es wird immer eine passende Strategie entwickelt, um dieses Ziel in Kompatibilität zum eigenen Charakter zu erreichen.

Erkennt man die verwendeten Strategien, dann kann man im Umkehrschluß den dahinter steckenden Charakter oder auch den inneren Konflikt erkennen.

Danach hat man die Wahl, entweder zuerst offen darüber zu sprechen oder gleich abzuwägen, ob der Charakter des anderen mit dem eigenen kompatibel ist oder nicht.

Aber umgekehrt gilt das selbe.

Bevor ich mir Gedanken über die Wesensart eines anderen mache, überdenke ich immer erst mein eigenes Inneres.

Antwort
von Ottavio, 12

Die "Antideutschen" gibt es, und die halte ich auch für linksextrem. Aber ich bin mir da nicht so sicher, ob Deine Freundin in diese Schublade gehört.

Zweifellos ist "Radikalismus" oft eine spätpubertäre Erscheinung. Das kommt vor.  Manchmal geht es vorüber.

Aber vielleicht geht es der jungen Frau ja nur einfach um ihre sexuelle Präferenz. Dagegen kann man ja angeblich nichts machen.

Ich habe den Eindruck, dass ihre sexuelle Präferenz extrem exogam ist. Die Anlage dazu ist bei Schimpansen instinktiv vorgegeben und das Gegenstück zur Inzesthemmung. Für die Arterhaltung ist die Vermischung unterschiedlicher Erbanlagen sehr nützlich. Ist es vielleicht so, dass auch Menschen zwar oft Vorbehalte gegen andere Menschen des eigenen Geschlechts mit stark abweichenden Erbanlagen haben, sich zu ihnen aber besonders hingezogen fühlen, wenn sie dem anderen Geschlecht angehören ? Ist es vielleicht so, dass das zwar beiden beiden Geschlechtern auftritt, bei Frauen aber noch stärker als bei Männern ?

Ich bin weit davon entfernt, zu meinen, ich könne diese Fragen beantworten. Aber es sollte erlaubt sein, sie zustellen. So eine Frau wie die, von der Du schreibst, kenne ich auch (etwas weniger extrem), und ich hatte einige Jahrzehnte Zeit, über sie nachzudenken.

Antwort
von bikerin99, 52

Ich weiß nicht, in welchem Alter deine Freundin ist.
Da könnte es den Faktor geben, sich von den anderen (Durchschnitt) zu unterscheiden, sich abheben, etwas Besonderes sein, durch andere Meinung, andere Beziehung (Freund aus einem anderen Kulturkreis).
Die Umgebung, in der du dich bewegst, prägt dein Denken und Handeln. Wenn sie sich nur mehr in diesem Kreis bewegt, wird sie immer mehr deren Denken annehmen und dies als selbstverständlich und normal empfinden (deutsche Typen hassen, Kölner Silvester Nacht als Lüge empfinden,...).
Als krankhaft würde ich es nicht bezeichnen. Siehe obige Erklärung.

Antwort
von piasso, 49

Naja sei doch froh, dass sie nicht gegen die Flüchtlinge hetzt.

Vielleicht ist das nur eine Phase. Mach dir keine Gedanken.

Sie weiß ja hoffentlich was sie tut und wenn du das Gefühl hast, das sie damit wirklich zu sehr übertreibt und kein Ende sieht, dann sprich sie darauf an. Aber solange ihr es gut geht und sie sich dabei auch wohlfühlt, ich meine nicht jeder steht eben auf Deutsche, dann lass sie das ganze genießen. Eurer Freundschaft schadet das doch nicht, oder?

Kommentar von Neutralis ,

Es geht so. Das Problem ist halt, dass sie so eine überhebliche Art hat und man merkt auch, dass sie sauer wird sobald man etwas sagt, was nicht in ihr Weltbild passt. 

Antwort
von peace1287, 18

Also erfunden wurde das nicht. Nur wurde es ziemlich aufgeputscht. Und sicher waren auch etliche Frauen dabei, die durch das große Mediale Interesse, sich wichtig machen wollten. Und dann bei Kleinigkeiten Anzeige erstatteten.

Das sie auch ansonsten nichts gegen Menschen, "fremder" Herkunft hat, ist lobenswert. Mit Linksextremismus hat das nichts zu tun! Nur mit Menschlichkeit!

Die Sache mit der Männerschau find ich zwar nicht Krankhaft.. Aber etwas merkwürdig ist es schon. Aber schlimm find ich es trotzdem nicht. Jedem das seine!

Antwort
von schloh80, 24

Nein, das klingt nicht krankhaft, sondern einfach nur pubertär.

Antwort
von einmensch23, 28

NEIN SOWAS IST NICHT KRANKHAFT. Alles was ist, ist nur das du ihre Ansicht schlicht und einfach nicht verstehst. Hanry ford hat einmal gesagt "Einer der größten Geheimnise zum Erfolg ist es verstehen zu lernen und NICHT zu akzeptieren." Ich meine... kennst du das ? Du Guckst einen Supperhelden Film oder irgendeinen Aktion Film und am Anfang kommt dir der Böse extrem unsympathisch vor und du kannst einfach nicht verstehen wie er so etwas tun kann, doch je mehr du von dem Film sihst, wird der Böse dir stück für stück Sympathischer einfach weil du anfängst zu verstehen, was ihn dazu gebracht hat, sich so zu verhalten. Mit deiner Freundin ist es exakt das selbe. Du hast noch nichtmal ne Ahnung was sie dazu gebracht hat sich Ausländern gegenüber so zu Verhalten. Vielleicht wurde sie damals extrem schlecht von Ausländern behandelt weshalb sie jetzt die Schuld auf sie schiebt für alles oder was auch immer. Der Punkt ist du weißt es nicht und deshalb wirst du ihr verhalten auch niemals verstehen können. Nur weil jemand sich nicht an die Geselschaftlichen Normen hält heißt es noch lange nicht das dieser jemand Krank ist und trozdem glauben wir es alle ständig und das finde ich persönlich traurig. Oft werden diese Menschen völlig verachtet weil sie "ANDERS" sind. Mit den sogenannten "VERBRECHERN." ist es das selbe. Alles was sie wollen ist nur etwas bestimmtes zu erreichen aber wissen nicht wie sie es tun sollen weil es ihnen nie jemand ausführlich erklärt hat und sehen es ein "Verbrechen" zu begehen als einzigsten Ausweg um ihre Ziele zu erreichen. Versteh mich nicht falsch ich will diese Menschen nicht gut sprechen denn immerhin sind sie selber schuld sie hätten sich immerhin schlau machen können nicht um sonst sagt man "wissen ist Macht" aber der Punkt ist das du das Verhalten eines Menschen niemals verstehen wirst wenn du nicht einmal verstehen kannst, was ihn dazu gebracht hat so zu werden wie er jetzt ist.

Kommentar von Neutralis ,

Du hast den Text glaube ich nicht verstanden.

Antwort
von Attagus, 41

Das ist eventuell etwas paranoid und verblendet, am ehesten hat sie jedoch eine rassistische Grundeinstellung gegen "Deutsche", wie mir scheint.

Antwort
von elisabetha0000, 6

Krankhaft oder nicht. Sie glaubt bei den Fremden eine bessere Welt zu finden. Sie hat wahrscheinlich mit den Einheimische (Deutschen) schlechte Erfahrungen gemacht. Alles im Leben hat einen tieferen Grund! Aber was ist heute schon (noch) gesund?

Antwort
von tactless, 35

Ist das dann eine von den Mädels die den Typen 27 Mal das fremdgehen verzeiht? 

Deine Fragen hier finde ich auch schon ziemlich .... naja .. zeugt auf jeden Fall von einer Menge Langeweile! 

Kommentar von Neutralis ,

Habe ich ja auch. 

Antwort
von joheipo, 30

Dogmatiker stehen eigentlich alle einen halben Meter oder mehr neben sich. Daran kannst Du nicht viel machen.

Antifanten und Nazis sind genauso bekloppt.

Antwort
von MarkusGenervt, 27

Ich kenne solche Typen. Da kannst Du gar nicht machen. Wer so penetrant stur ist, wird bei Kritik nur noch sturer.

Sie muss ihre Erfahrungen selbst machen, als Ausländer-Matratze.

Das war jetzt nicht gegen Ausländer, mir fällt nur kein politisch korrekter Begriff ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten