Wie kann meinem Welpen abgewöhnen draußen alles fressen zu wollen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorrausschauend laufen, und dem Hund beibringen Sachen die auf den Boden liegen zu ignorieren. Ebenso Abbruchsignal festigen. 

Und keine Erfolgserlebnisse, jedes Erfolgserlebnis mehr wirft dich im Training wieder zurück. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du etwas auf der Straße siehst, mach keinen Bogen darum - soe bekommt es ähnlich wie bei Kindern den Reiz des Verbotenen und sie will es nur noch mehr! Gehe ganz normal die Strecke wie du es sonst auch machen würdest aber halte sie an der kurzen Leine und ziehe sie weiter, wenn nötig auch mit Kraft wenn ihr das Sadwich/Plastikstück, etc passiert damit der Hund lernt es zu ignorieren. Wenn sie dran vorbei geht belohne sie mit einem Leckerli!

Wenn sie im Park oder so etwas aus dem Graß fischt, dann musste du sie erschrecken - laut gleich neben ihr Klatschen und "Buh" oder so rufen, aber laut und ganz nahe damit sie erschrikt und es fallen lässt - dann ein paar schritte weg gehen und belohnen, so verbindet sie das sachen aus dem Gras fischen mit etwas negativen und das fallenlassen und weitergehen mit etwas positivem!

Du darfst nicht erwarten das das gleich klappt, es kann ein paar Tage, vielleicht eine Woche, vielleicht länger dauern bis sie es kapiert das sie nicht einfach alles fressen darf was sie findet, du musst da sehr geduldig sein weil für Welpen alles unglaublich spannend ist und jedes Plastikstückchen ist eine neue unglaublich lustige Erfahrung für die Kleine, darum lass sie schnuppert damit sie weis das es Plastikstückchen und Käsebrötchen gibt aber sobald sie anstalten macht es zu fressen sofort weg ziehen damit sie weis das es nicht für sie ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast in deiner anderen Frage schon erwähnt dass sie ohne Leine laufen darf. Dann mach sie lieber noch an die Leine bevor wie was frisst und du merkst es nicht.

Wenn sie 'Aus' oder 'Nein' kennt könntest du das benutzen, wenn nicht kannst du das gut mit einem Leckerchen trainieren. Das legst du vor den Welpen hin und gibst dann bevor er es fressen kann den befehl, wenn sie es schnappt musst du schneller sein. So hats bei meinem gut geklappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xoLara242xo
30.08.2016, 19:04

Ja also wo sie ohne Leine laufen darf ist dicherer Waldweg,da liegt nie Müll rum, nur hier ist das anders. Mit "nein" hab ich es schon versucht, das klappt in der Situation nicht. Aber dqnke für die Tipps! :)

0
Kommentar von xoLara242xo
30.08.2016, 19:04

Sicherer*

0
Kommentar von Prettylilthing
30.08.2016, 19:05

Achso das ist ja schon mal gut..ja hab meinem Welpen auch schon alles mögliche aus dem Mund genommen einfach immer weiter üben dann wird das schon :)

0