Wie kann mein Kater sein ,,Bauchfett`` verlieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Katzen sollten gar keine Diäten machen, nur wenn es aus gesundheitlichen Gründen unbedingt notwendig ist. Viele haben eben ein Hängebäuchlein, genauso, wie wir Menschen. Sei froh, daß er gesund und munter ist. Wenn Du ihn liebst, wird er Dir mit oder ohne Bauch gefallen. Man muß auf Tiere nicht seine Schönheitsideale übertragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst Du nichts gegen machen. Das passiert oft nach einer Kastration. Selbst beim sportlichsten Tier bleibt das Bäuchlein. Auf Diät setzen wäre ebenso sinnlos, eher schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest erst mal einen Tierarzt fragen, ob das wirklich Fett ist, oder ob es sich um die Kastratenfalte handelt, eine Bindegewebsschwäche, die viele kastrierte Katzen bekommen und die man nicht weg bekommt.

Komm also nicht auf die Idee, Deinen Kater auf Diät zu setzen, denn das kann mehr schaden als nützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, musst du mal richtig schauen oder den Tierarzt fragen. Viele Katzen bekommen von der Kastration eine Bindehautschwäche, in den Fall ist das überschüssige Haut die runterhängt und dann wie ein dicker Bauch aussieht, weil es beim laufen entsprechend mitschwingt. Dachte bei meinen Kater auch er sei dick, bis meine Tierärztin mich aufgeklärt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohhhh das ist doch süß.......
Wenn er aber darunter leidet soltest du in auf eine art leichte diät setzen und vieleicht mehr sport

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?