Frage von yuno13, 55

Wie kann man Youtuber werden, muss man dafür zahlen?

ich wäre über sehr viel information glücklich! ich weiß nicht wie man überhaupt videos schneidet, also mit welchen pogramm und wie man sie hochlädt. und muss man für youtube zahlen oder wie geht das, denn die youtuber bekommen geld, aber von wem?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fragentierchen, 10

Der Youtube Account ist umsonst und alles andere auch. Nur musst du eben für die "Werkzeuge bezahlen" also Microphon, Kamera, Schnittprogramm etc.

Aber wenn du deine Videos zb. erst mal nur mit dem Smartphone macht oder nur Sachen benutzt, die du eh schon hast, kostet es nichts.

Du bekommst nach einer Zeit die Möglichkeit Partner zu werden, dann kannst du Werbung vor deinen Videos laufen lassen. Für diese Werbung bekommt Youtube dann Geld und davon bekommst du was ab. Ähnlich wie Fernsehwerbung.

Dann kannst du Amazonlinks in die Beschreibung packen, wenn jemand das von dir verlinkte Zeug kauft, bekommst du was davon ab. Ähnliches geht bei MMOGA also einem Spielehändler.

Dann kann es sein, dass dir Firmen Geld dafür geben, das du ihre Produkte vorstellst, sogenannte Productplacements aber damit kenn ich mich nicht aus.

Wenn du wissen willst, was welcher Youtuber so verdient, guck mal auf socialblade.com.

Antwort
von holjan, 10

Vorweg - das ein Youtube Account kostet nichts. Auch das Hochladen von Videos kostet nichts.

Videos schneidet man mit sogenannten Videobearbeitungsprogrammen. Die Preisspanne für solche Programme ist sehr variabel, von kostenlos bis hin zu mehreren hundert Euro ist alles vertreten.

Je teurer, desto größer im Regelfall der Funktionsumfang (und desto komplizierter in der Bedienung, trifft ebenfalls meistens zu).

Für den Anfang kannst du dich mit dem Windows Movie Maker vertraut machen. Der ist entweder bereits auf deinem PC installiert (ist im Windows Paket enthalten) oder aber du kannst ihn dir kostenlos von der Microsoft Seite herunterladen und installieren.

Das Teil kann nicht all zu viel, aber zum Schneiden von Videos und für ein paar Effekte und Überblendungen reicht es erstmal. Zudem ist das Ganze recht unkompliziert und schnell zu erlernen.

Hast du dein Video entsprechend bearbeitet und gerendet bzw. abgespeichert, kannst es es über die Upload-Funktion in deinem YT Account hochladen.

Das Youtuber Geld bekommen ist nur teilweise richtig. Um überhaupt etwas mit den Videos, die man hóchlädt verdienen zu können, muss man die Monetarisierung bei Youtube aktivieren. Macht man das, wird Werbung vor die Videos geschalten oder das Video wird für Werbepausen unterbrochen oder es werden Werbebanner eingelendet. 

Ab einer bestimmten Klickanzahl, bekommt man dann Geld (ca. 1 Euro pro 1000 Klicks). Ausgezahlt werden die Einnahmen aber erst, wenn man einen bestimmten Betrag erreicht hat.

Wenn du erst mit YT anfängst. ist es also unsinnig die Monetarisierung zu aktivieren. Das macht frühestens dann Sinn, wenn man tatsächlich regelmäßig hohe Klickzahlen erreicht, was anfänglich im Regelfall nicht der Fall ist (und selbst von vielen, die das bereits Jahrelang betreiben nie erreicht wird).

Hattest du dir also erhofft nebenbei schonmal ein bisschen Geld mit YT zu verdienen, lass dir gesagt sein, das dazu nicht nur viel Erfahrung, gute Ideen und vor allem eine qualitative Umsetzung nötig sind, sondern auch eine ganze Portion Glück nötig ist.

Die Anzahl Youtuber, die nennenswerte Beträge mittels ihrer Videos einnehmen ist übrigens verschwindend gering.

Antwort
von Harkness1995, 25

Also um bei YT (YouTube) was im allgemeinen hochzuladen musst du nix zahlen!

Die YTer (YouTuber) die Geld für Ihre Beiträge bekommen, sind Partner YTer also haben auflagen an: Qualität der Vids (Videos), Quantität der Vids und auch noch strengere Richtlinien was sie Publizieren dürfen und was nicht (Copyright, Beleidigungen, etc).

Wieso bekommen die Geld!?

Sie bekommen Geld für die Anzahl der Klicks die Sie bekommen und auch nur denn wenn Sie Werbung schalten! (Dazu sind sie als Partner YTer auch verpflichtet!

Antwort
von NebenwirkungTod, 26

Nein, du zahlst nichts, gehe auf You Tube und dann oben auf Anmelden, dann auf Account erstellen.

You Tube kostet solange nichts, wie du nichts illegales tust, verletzrt du das Copyright, kann das kosten.

Du kannst mit You Tube Geld verdienen (Rechne mit etwa 1 €/1000 Klicks)

Ausgezahlt wird erszt wenn du 70 € gesammelt hast

Kommentar von lainwolke ,

Woher willst du das wissen?

Kommentar von NebenwirkungTod ,

Das You Tube gratis ist steht fest und das Copyright oder allg. Rechtswiedrigkeiten kosten ist ja wohl auch klar.

Das mit etwa 1 €/1000 Klicks sind unoffizielle Zahlen welche unter You Tubern kursieren und welche z.B. Social Blade angeben

Antwort
von chanfan, 22

YouTuber kann jedes Vollkornbrot werden.

Gute Videos machen ist schon schwerer.

Damit Geld zu verdienen schaffen dann nicht mehr so viele.

Davon leben können wohl die wenigsten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten