Frage von robi187, 33

Wie kann man wissen selbst organisieren?

können da programme wie iMapping helfen? Welche vor und nachteile gibt es dabei?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von timi042, 20

Ein baumdiagramm ist ganz effektiv.
Aber kann auch sein das ich deine Frage nicht ganz verstehe :)

Kommentar von robi187 ,

möchte keine werbung machen aber in dem programmfilm ist meine frage eigenlich sehr gut beschrieben . und ich frage mich gibt es ähnlich programme und was sind die pro und contra?

also wissen das man z.b. von schule bis uni alles ablegen kann. usw.

Antwort
von M1603, 11

Allein die vernuenftige Beschaeftigung mit dem Thema ist oft schon die halbe Miete. Als App empfehle ich Papier und Bleistift oder Kugelschreiber. Man muss nicht immer alles mit irgendwelchen Apps machen, nur weil man es koennte. Auch das mit der Hand schreiben hat nochmal einen zusaetzlichen positiven Effekt.

In einem naechsten Schritt kann man es dann immer noch mit einem Textverarbeitungsprogramm ins Reine schreiben und cool designen. ; )

Kommentar von robi187 ,

meine frage geht viel weiter? wie lege ich das so aub das ich aus der 1.klasse wissen-:) wieder finde? oder mal auf lehrgang einen mitgeschriebenes finde in einer sehr guten struktur?

Antwort
von gentlesea, 2

Aufschreiben ist schon einmal nicht schlecht, falls Du es in der Cloud ablegen willst nimm Evernote. Oder lege einfach eine grosse Textdatei an und speichere die in Deinem Clouddienst Deiner Wahl. Mehr braucht es für textuelle Informationen nicht.

Antwort
von webflexer, 26

Was meinst Du genau mit organisieren? 
Man kann Termine organisieren oder Abläufe aber Wissen?

Kommentar von robi187 ,

termine ist ein sehr kleiner teil vom wissen?

ja wissen in sturkur bringen? z.b. so dass man selbst einer lernende orangisation aufbauen kann.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten