Frage von ad7607, 34

Wie kann man wissen ob ein ubung(Mathe) proportional oder antiproportional Zuordnung ist?

Antwort
von Callas113, 23

Proportional: in 4 Kisten sind zusammen 20 Äpfel, wenn ich jetzt doppelt so viele Kisten habe, habe ich auch doppelt so viele Äpfel. Wenn der erste Wert sich verdoppelt, verdoppelt sich auch der zweite. 

Antiproportional: 2 Kinder können von dem Tee jeweils 4 Tassen trinken, bis er alle ist. Sind es doppelt so viele Kinder, kann jedes Kind nur noch halb so viele Tassen trinken. Wenn der erste Wert sich verdoppelt, halbiert sich der zweite. 

Antwort
von DrillbitTaylor, 13

Proportional bedeutet gleich. Im Ansatz hast Du in der ersten Zeile zwei Werte. Wenn zu erwarten ist, dass beide Werte in der zweiten Zeile steigen oder sinken, dann spricht man von proportional. Wenn beide Werte nicht gleichzeitig sinken oder steigen, dann nennt man das antiproportional, unproportional oder einfach ungleich.


Antwort
von NMirR, 14

Wenn der eine Wert steigt, steigt auch der andere Wert = proportional
Wenn der eine Wert steigt sinkt der andere Wert = antiproportional

Antwort
von Oppi98, 17

Verdoppelt man dem einen Wert und der andere verdoppelt sich dadurch auch dann ist es direkt proportional. Wenn sich der zweite Wert bei Verdopplung des ersten Werts allerdings zum Beispiel verfünffacht ist es indirekt proportional. Hoffe das war die Antwort auf deine Frage ;)

Kommentar von ad7607 ,

Nicht so ganz vielleicht kannst du mir ein beispiel geben

Kommentar von Oppi98 ,

Wenn man zum Beispiel annimmt, dass in einer Klasse 10 Schüler sind, von denen 5 nicht lesen können und man den Wert 10 verdoppelt, gibt es in der doppelt so großen Klasse jetzt 10 Schüler, die nicht lesen können (direkt proportional). Wenn man allerdings die Zahl an Schülern verdoppelt, die Zahl der Schüler, die nicht lesen können sich zum Beispiel verdreifacht ist es indirekt proportional.

Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten