Wie kann man Windows Updates abbrechen/anhalten (Windows 10)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommandozeile aufrufen (Windows-Taste + Q) oder unten links in der "Windows durchsuchen"-Zeile "cmd" eingeben und die Eingabeaufforderung mit der rechten Maustaste als Administrator aufrufen.

Hier "net stop wuauserv" eingeben. Das stoppt den laufenden Update-Prozess bis zum nächsten Neustart des Rechners.

Die dauerhafte Deaktivierung des Updateprozesses, die einfachen Gemütern jetzt in den den Sinn kommt, ist aus diversen Gründen nicht zu empfehlen. Daher beschreibe ich diese Option nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nur den prozess beenden. Gehe in den Taskmanager und klicke auf Prozesse. Suche dann nach dem Prozess mit der meisten Netzwerkbenutzung (sollte weit unten sein) und beende ihn.
Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur ausschalten; besser aber warten. Da müssen Sie Ihre Spielgeilheit eben mal zügeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird Unten Links oder Reschts kein Abbruch Button angezeigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst da was umstellen... und zwar bei der Sytemsteuerung unter Windows Update und dann einstellungen ändern... dort kannst du es so regeln dass er nachtfragt ob er es downloaden soll  (nach updates suchen, aber zeitpunkt zum Herunterladen und Installieren manuell festelegen) dann sollte er den laufenden Download abbrechen und in zukunft immer um Erlaubnis fragen

MFG^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von toomuchtrouble
11.08.2016, 09:11


Installieren manuell festelegen....
in zukunft immer um Erlaubnis fragen....

Daus solche Optionen zu ermöglichen, ist struktureller Irrsinn. Eine der wirklich herausragenden Neuerungen bei Windows war das Zwangsupdate.




0