Wie kann man wieder vertrauen lernen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist ein Trauma, das nicht so schnell weggeht. Sprich offen mit Deinem neuen Freund über Dein Problem. Mehr kannst Du kaum machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mene80
11.11.2015, 18:32

Am Anfang hat er es verstanden, aber ich mache immer mehr Unterstellungen. Heute erst haben wir uns richtig deswegen gestritten

0
  • Ich finde, es sollte dir möglich sein zu erkennen, dass nicht alle Männer gleich sind, genau wie nicht alle Frauen gleich sind. Nur weil den Ex dich betrogen hat, bedeutet das nicht, dass der neue Freund dich betrügen wird. Vergiss diese einfache Kaskade von Misstrauen und Eifersucht. Du schadest damit vor allem dir selbst.
  • Dein Exfreund ist verstorben und die Sache damit erledigt. Das Fremdgehen bleibt als Fakt der Vergangenheit natürlich und es ist normal, dass es dich verletzt hat und an dir nagt. Gleichwohl musst du die Sache einfach als Vergangenheit abhaken. Dein Ex war so. Andere Männer sind nicht unbedingt so.
  • Wad für Vorwürfe machst du denn? Fühlst du wirklich Eifersucht oder steigerst du dich da nun hinein? Gibt er Anlass zu Eifersucht? Wie verhält er sich gegenüber anderen Frauen? Versuche ganz bewusst, SEIN Verhalten zu bewerten und nicht deine Erfahrungen von früher einzubringen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mene80
13.11.2015, 06:21

Ich sage ihm das ich es nicht glaube, das da wo er immer ist, sein Kollege wohnt, sondern es irgendwie mit einer anderen Frau zutun haben muss. Natürlich steigere ich mich dann auch weiter hin darein, und stelle mir alle möglichen Situationen vor.

0
Kommentar von Mene80
13.11.2015, 15:26

Du hast recht, eigentlich hat er mir bis jetzt immer die Wahrheit gesagt gehabt, so hat es sich zumindest immer bestätigt. Und es stimmt ich muss das wirklich lernen. Er ist neunmal nicht mein exfreund, und muss ja auch nicht so sein, und mir diese Dinge antun. Leider nimmt er zur Zeit keine Entschuldigungen von mir an, hat mich sogar im Handy geblockt, und meinte nur er meldet sich, wenn er es meint. Jetzt habe ich natürlich bist das es zu Ende sein könnte.

1

Schreib etwas darüber auf. Auch wenns blöd klingt, mir hilft das Meditieren, auch wenn man nicht an Buddhismus glaubt(und da bin ich mir auch net ganz sicher), kann es helfen, solche Störgefühle zu vermindern und umzuwandeln in positive Gefühle. Darüber hinaus kommst du zur Ruhe und findest zu dir selbst(wenn mans jetzt mal so ausdrücken kann), das wichtigste ist nämlich dazu zu finden, sich selbst genug wert zu schätzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mene80
11.11.2015, 18:37

Ich werde es mal mit den aufschreiben probieren, danke dir 

0

Was möchtest Du wissen?