Wie kann man weniger heulen /das man nicht so nah am Wasser gebaut ist?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt ja drauf an wegen was du weinst. Wenn du nicht auch bei komplett lächerlichen Dingen weinst ist es doch nicht schlimm. Freu dich lieber, dass du weinen kannst, manche können das kaum. Wenn du weinst spühlst du Stresshormone raus, dann gehts dir also besser:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um was für Dinge handelt es sich denn hier?

An machen Sachen kann man durch gezieltes Verhalten / "Training" was ändern - anderes wird aber wohl immer so bleiben.

Aber weinen ist nichts schlimmes. Manchmal muss man seinen Emotionen mal freien Lauf lassen, damit es einem besser geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man mit bestimmten Atemtechniken in den Griff bekomen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch positives zu sehn. weinen macht auch nichts besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das kommt schon auf die Gründe des weinen an. Weinst du weil etwas nicht so funktioniert wie du es dir erhofft hast, oder weinst du weil dein Leben dabei ist zusammen zu brechen? 

Also den Grund sollte man wohl schon wissen, um vernünftig antworten zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Raabtt
14.08.2016, 22:14

weinst du weil dein Leben dabei ist zusammen zu brechen?

Ja.....

0

Garnicht das kannst du nicht verändern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?