Frage von EMaxI, 86

Wie kann man vorgaukeln dass man mit seinem iPad unterwegs ist?

Hallo Gutefrage-Gemeinde,

Zuerst einmal wie ich auf die Idee komme. Bin viel unterwegs und mein Kollege taucht immer da auf wo ich gerade bin. Zuerst vermutete ich das er mein Handy verfolgt, doch letzte Woche ließ ich es "ausversehen" liegen und trotzdem tauchte er auf. Erst als das iPad im Auto liegen blieb da es in der Werkstatt war, war nichts von ihm zu sehen.

Deshalb vermute ich das er mein iPad verfolgt und so immer zu mir findet.

Ich würde gerne eine Route erstellen die meinen Kollegen am Besten im Kreis fahren läßt obwohl ich auf meinem Weg bin. Geht das?

Für Antworten bin ich dankbar, am liebsten mit genauer Auflistung welche Geräte (am Besten mit Anleitung) ich benötige um meinem iPad die falschen Koordinaten vorzugaukeln. Mir ist bewust das ich dann ohne Navi fahren muss.

Jaibrake geht nicht, gehört Firma. GPS ausschalten auch nicht einfach möglich da ich es als Navi benütze.

Grüße Emi

____

Zusatzinfo: Ich habe mir jetzt ein Navi gekauft, das Ipad ist jetzt immer ohne GPS Ortung bei mir. Es ist eine App Namens "iPhone-Suche" drauf die meinen Standort immer regestriert, aber die App sei vom Hause Apple schon drauf. Versuche mir es auch noch anzugewöhnen immer den Flugzeugmodus zu aktivieren solange ich nichts aus dem Internet brauche, von der Seite dürfte es reichen das der nervende Kollege nicht mehr auftaucht. Gestern und Heute hat es einwandfrei funktioniert.

Jetzt warte ich ab ob mich jemand noch darauf anspricht.

Danke an alle für die Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bzervo2, 33

Ohne ein Programm auf Deinem Iphone ist das gar nicht möglich. Und so ein Programm ist für Diesen Typen illegal.

Ich würde das Iphone vom Mobilfunk Anbieter überprüfen lassen, ob da was drauf ist, was Deinen Standort an jemanden übermitteln kann.

Wenn das Phone von Deinem Arbeitgeber stammt, dann sagst Du dem Arbeitgeber, dass Du den Eindruck hast, dass Dich jemand verfolgt und dass das nur möglich ist, wenn Dein Phone mit einer Spionage Software versaut ist. Wenn die von Deinem Arbeitgeber stammt, dann macht der sich strafbar.

Kommentar von EMaxI ,

Deine Vermutung das der Arbeitgeber was mit zu tun hat und der mir immer den Kollegen an den Hals hängt... Wäre es dann nicht einfacher mir zu sagen ich soll ihn mitnehmen?

Also der Mobilfunkanbieter kann das herausfinden ob da was ist? Morgen gehe ich zuerst zum Anbieter, mal sehen was dabei raus kommt.

Obwohl ich gerne gesehen hätte ob der Kollege was zu mir sagt das ich ihn in den See fahren lassen hätte.

Danke für die Info.

Kommentar von bzervo2 ,

Der Mobilfunkanbieter (oder der Kundendienst von Apple) kann feststellen, ob da irgend eine App, an irgendjemand, Informationen schickt, womit die feststellen können, wo Du gerade bist.

Das steht irgendwo in den Parametern vom iphone bzw von jeder APP.

Allerdings ist es so, dass viele APP's ständig Deinen Standort "nach Hause telefonieren". Zwar nicht an Deinen Arbeitgeber, oder an irgend so einen "Verehrer".

Das wird in Zukunft, immer mehr, für Werbung ausgenützt ... da piept dann Dein Phone und meldet Dir, dass es in der Würstchenbude, an der Du gerade vorbei gehst, 3 Würstchen, für den Preis von 2 gibt ... oder im Kleidergeschäft, dass die BH's, mit Körbchengrösse XXL gerade im Angebot sind... weil die sogar festgestellt haben, dass Du diese Körbchengrösse trägst. 

Es gibt da die verrücktesten Dreckideen ... zum Beispiel irgendwelche "Messengers" (im Stil von Facebook), die Deinen "Freunden", ständig mitteilen, wo Du bist und wo Du sogar aufgefordert wirst, zu sagen, was Du gerade machst.

Viele Leute sind ja so verblödet, dass sie es "schön" finden, wenn alle ihre "Freunde" wissen, dass sie gerade einen "Big-Mac mit cola Light" fressen und dann Magenbrennen haben.

 

Antwort
von whisper22, 43

Mir ist bewust das ich dann ohne Navi fahren muss.

GPS ausschalten auch nicht einfach möglich da ich es als Navi benütze.

Kommentar von EMaxI ,

Mir bekannt, da werde ich auf einer anderer Art und Weise den Weg finden müssen... Zur Zeit hängt der Gedanke das ich an den Tag garnicht erst losfahre.

Einen extra Navi will ich mir nicht kaufen, mit dem Handy schon versucht, aber sehe schlecht was er anzeigt.

Antwort
von MCLJT, 32

Wieso folgt dein Kollege dir denn? Sprech ihn doch einfach mal drauf an.

Kommentar von EMaxI ,

Hab ich am Anfang schon getan. Die Antwort das er nur zufällig mir über den Weg kreuzt und dann mit mir die Besichtigung durchführt. Ich denke er will auf irgend eine Art mich überbieten.

Anderst herum, kann ich herausfinden wie er mich verfolgt? Da muss doch dann ein Programm auf den iPad sein.

Kommentar von MCLJT ,

ja müsste eigentlich, aber damit kenn ich mich nicht aus :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community