Frage von HdHKG, 57

Wie kann man verstopftes Waschbecken reinigen?

Folgendes Problem:

Ich hab vor ner Woche in unserem 2. Klo (selten benutzt) ein wenig Milch weggeschüttet (etwa 1/2 Liter) weil sie alt war. Da ich es eilig hatte hab ich einfach die Packung geöffnet, auf den Kopf gestellt und ins Waschbecken gestellt. Jetzt nach 1 Woche fiel mir das ganze wieder ein und die Milch ist völlig verpampt und hat den Abfluss total verstopft. Ich hab schon Essigreiniger ohne Ende rein gekippt und versucht mit einem Schwamm alles raus zu bekommen, bislange ohne Erfolg.

Was kann ich tun um die klumpige Milch da raus zu beommen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HariboMSc, 30

Die Milch ist geronnen, d.h. du hast jetzt "Quark" im Abfluss drin! Essigreiniger bringt nichts - Käse ist schon sauer und wird durch Säure nicht aufgelöst. Am einfachsten nimmst du eine Saugglocke - der Quark/Topfen sollte weich sein und einfach rausgehen. Wenn der Abfluss wieder durchgespült werden kann, solltest du noch ein wenig Abflussreiniger (Natronlauge - Achtung ätzend) reingeben, um anhaftende Reste aufzulösen (vorher Saugglocke!!!!). Oder du öffnest den Syphon und putzt manuell - sollte sowieso von Zeit zu Zeit gemacht werden.

Antwort
von Karaseck, 34

Du kannst noch eine Weile versuchen jede Menge Chemie Nach zu schütten, oder du schraubst unter dem Waschbecken den Geruchsverschluss ab und säuberst Ihn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community