Frage von BlackDoor12, 99

Wie kann man verhindern das die volle Erwerbsminderungsrente verlängert wird?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von turnmami, 70

Wenn du die Rente nicht verlängert haben möchtest, dann stelle keinen Weiterzahlungsantrag. Du musst dir aber darüber im Klaren sein, dass du dann von deiner Arbeit leben musst. Kein anderes "Amt" wird dir hier Leistungen bezahlen! AUch deine KV musst du dann selber übernehmen, wenn du keine Arbeit hast. Das Jobcenter ist nachrangig, d.h. wenn du Rente bekommen könntest, aber keinen Antrag stellst, kann das JC die Rente selber beantragen oder aber alle Leistungen verweigern!

Antwort
von wilees, 66

Du kannst jederzeit entscheiden, zurück ins Arbeitsleben zu gehen.

Nur hast Du einen Vollzeitjob, der Dir Deinen Lebensunterhalt sichert. Was wenn Du ihn nach kurzer Zeit nicht mehr ausfüllen kannst. So einfach ist es nicht wieder in volle Eu-Rente zu kommen. Vieles hat sich verschärft.

Wenn überhaupt - fang mit einem 450 EuroJob an.

Antwort
von Juli277di, 66

Mach dir nicht zu viel Panik, vorher kannst du eh nichts dran ändern, außer dich total kirre zu machen. Warte ab und dann weiterschauen.
Kann die Angst aber sehr gut nachvollziehen, hatte auch vor dem Gutachtertermin solche Angst, hab ja inzwischen auch einige mitgemacht und hinterher gings mir auch schon mal so schlecht, dass ich mich eingewiesen hab.

Kommentar von BlackDoor12 ,

ich möchte nicht das diese verlängert wird weil ich wieder arbeiten gehen möchte und nur Probleme dadurch habe wenn ein neuer Antrag wieder gestellt werden muss stehe dann wieder ein Monat ohne Geld da und kann meine Miete usw. nicht bezahlen da die Rente erst im Nachhinhein Ende des Monats bezahlt wird und das Amt dann auch nicht zuständig sein will.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten