Frage von Ultimator2001, 43

Wie kann man unrealen Gefühlen entgegen wirken?

Zum Beispiel Angst von einem Horror Film oder Trauer wegen dem Tod einer tollen, vorbildlichen, virtuellen Person?

Antwort
von Amago, 22

Das sind reale Gefühle. Nur weil es ein Film ist, sind deine Gefühle nicht surreal. Der Film sorgt dafür, dass du diese realen Gefühle entwickelst, und das ist auch ganz normal so.

Du hast Angst in Horrorfilmen, weil etwas schlimmes passiert oder etwas gruselig ist oder irgend sowas halt. Und ob du jetzt wirklich in dieser Situation bist, oder nur im Film, ist natürlich ein Unterschied, aber man wird natürlich trotzdem davon beeinflusst. 

Und wenn man um fiktive Figuren trauert, macht das auch keinen Unterschied. Die Figur hat noch nie mit dir geredet, aber du symatesierst trotzdem mit ihr. Man kann sich auch in fiktive Figuren verlieben oder ähnliches. Das ist ja im Endeffekt genau so, als wenn man sich in einen Star verlieben würde. Man wird (wahrscheinlich) nie mit ihm Reden, aber man interessiert sich für sein Leben, und trauert auch mit ihm wenn es ihm nicht gut geht oder halt stirbt.

Dagegen kannst du nichts tun, also nichts was spezielles für diese "surrealen Gefühle", die du gemeint hast. Wenn du diese Gefühle irgendwie unterdrücken können würdest (oder es vllt auch kannst) würdest du zwangläufig auch deine "realen" Gefühle beeinflussen. 

Du hättest auch keine Angst mehr in realen Horrorszenarien, würdest weniger für deine Freunde, deinen Partner empfinden, etc...

MfG

Kommentar von Lichtpflicht ,

Tolle Antwort! Gefühle sind immer real, wenn man sie hat.

Sie können aber unbegründet oder unangemessen sein. Dann hilft es, sich gedanklich klarzumachen, dass keine wirkliche Gefahr oder kein wirklicher Verlust besteht und versucht, andere Gefühle bewusst zu erzeugen, zB durch witzeseiten lesen, katzenvideos schauen oder ein sportmatch. Bei mir hilft das.

Kommentar von Ultimator2001 ,

Danke! Ich befürworte beide Antworten sehr.

Antwort
von Brainy004, 27

Also wenn ich einen Horrorfilm gesehen hab und davor Angst, Trauer... hab, dann hör ich mir einfach so eine Naturklänge-CD an. Oder guck mir irgenteine Comedy-Show an;) 

Kommentar von Ultimator2001 ,

Und das Hilft?

Kommentar von Brainy004 ,

Also mir hat´s geholfen. :)

Antwort
von BlackEagleDead, 23

Das sind reale Gefühle, da du dich mit der z.B. virtuellen Person identifizieren oder ähnliches kannst

Kommentar von Ultimator2001 ,

und was kann man dagegen tun?

Kommentar von BlackEagleDead ,

Kannst du was gegen Liebe tun! Du kannst nichts gegen Gefühle tun! Du kannst sie nur in den Hintergrund drängen durch Ablenkung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community