Wie kann man Unfälle vermeiden bei Fußgängern, die auf ihr Handy starren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nein. Vielleicht würde es einige Unfälle (?)  verhindern , allerdings fände ich es unfair , den Leuten zu verbieten ihr Handy beim gehen zu benutzen. Stell dir das doch mal vor! Ich benutze mein Handy sehr häufig beim gehen, auch wenn ich das nicht auf der Straße mache. Wenn es sich dann jedes Mal selbst sperren würde , wäre das ja kaum auszuhalten.

Lg, xxTOxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der User wird gezwungen, stehenzubleiben.

Das geht dann solange, bis jemand beim Überqueren der Straße stehen bleibt, weil das Handy sich sperrt, und deswegen überfahren wird.

 Hätte das Sinn?

Nein, eben nicht. Beim Benutzen gewisser Dinge muss man eben auch sein Gehirn einschalten. Gegen Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist doch jeder für sich selber verantwortlich. Ob man jetzt ins Handy schaut, nach oben schaut, mit seinem Nebenleuten redet, man lernt als Kind dass man schaut bevor man über die Straße geht. Deswegen hat doch kein smartphonehersteller die Verantwortung, da etwas zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin immer noch der Meinung, dass Menschen, die für sich in Anspruch nehmen höherentwickelte Wesen zu sein, auch lernen müssen eigenverantwortlich zu handeln.

Auch wenn der Weg dort hin für den einen oder anderen etwas schmerzhaft ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unfälle lassen sich doch bestens vermeiden. 

Guck auf die Straße statt aufs Handy. 

Verstehe nicht, warum alle immer beim Laufen raufglotzen müssen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Idee - sobald man vom Sofa aufsteht, ist das Gespräch weg???

Gegen Dummheit ist leider kein Kraut gewachsen - und auch noch keine technische Erfindung gemacht worden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sperre hätte mehrere Probleme:

- Fußgängernavigation wäre ausgeschlossen

- Man müsste stehen bleiben, um ein Lied zu wechseln oder eine Nummer zu wählen

- Pokémon GO würde zu Pokémon STAND umbenannt

Usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
13.07.2016, 09:31

Das letzte Argument, made my day :D

0