Frage von HamiltonJR, 21

Wie kann man technisch einen Delta-Impuls erzeugen?

wird der evtl. nur zum Rechnen verwendet? Der ist ja zu einem bestimmten Zeitpunkt (Nullzeitpunkt) unendlich groß und ansonsten 0... wie soll man so etwas technisch umsetzen?

Antwort
von Spezialwidde, 17

Selbstverständlich ist es rein technischunmöglich so ein Signal zu erzeugen, man kann sich diesem nur annähern. Man benötigt diese Impuls aber auch eher in der Theorie der Regeltechnikmathematik um mit Übertragungsfunktionen ein Reaktionsverhalten zu berechnen.

Antwort
von omnibusfreakn, 14

Den Delta-Impuls gibt es nur in der Theorie. Man nennt ihn auch Dirac-Impuls. Wird in der Signaltheorie verwendet. Praktisch gibt es den Impuls nicht, es würde ja alles durchbrennen.

Antwort
von Franz1957, 7

Den kann man technisch so wenig erzeugen, wie man irgendeine andere mathematische Konstruktion präzise technisch nachbilden kann. Auch Sinus-, Rechteck-, Dreieck-, Sprungfunktion usw. sind nur in mehr oder weniger grober Näherung technisch produzierbar.

Antwort
von Remmelken, 8

Technisch kann man nur eine Annäherung an einen Deltapuls erzeugen. Dies geht z.B. indem man den Strom durch eine Induktivität abschaltet

Antwort
von RWenske, 8

Du hast dir die Frage selbst beantwortet, wie willst du ein unendlich kurzes und unendlich starkes Signal realisieren? Ist nur ein Rechenkonstrukt mit schönen Eigenschaft bei der Leistungsberechnung und Fourier/Laplace Transformation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten