Frage von Gobbi, 157

Wie kann man Suppenfleisch (Rind) sonst noch verwenden außer für Suppe?

Ich habe ca. 9 kg Suppenfleisch in der Truhe liegen. Warum und wieso, einfach mal meinen Vadda fragen.

Antwort
von Aquilaya, 157

Koch ne Rindsuppe und dann servierst du es mit Röstkartoffel und Semmelkrensauce. Du kannst es auch als Gröstl mit Zwiebeln und Kartoffeln in der Pfanne machen. Oder diverse Eintöpfe. 

Kommentar von Gobbi ,

Bin gerade zufaul um Onkel Google zu fragen ^^. Was ist Semmelkrensauce?

Kommentar von Aquilaya ,

Du schneidest Semmeln klein, tust bisschen Suppe dazu und zermanschst das bis es eine cremige Konsistenz hat. Mit Salz, Pfeffer und Kren würzen.

Kommentar von Gobbi ,

Ist vom Prinzip ja auch ne Suppe aber mal bestimmt interessant zu essen, danke dir 

Kommentar von Aquilaya ,

In Österreich isst man das so. Es ist keine Suppe sondern eher breiig. Es schmeckt wirklich gut. Wenn es dir zu abstrakt ist, mach stattdessen Cremespinat.

Kommentar von Gobbi ,

Ne ne ist mal etwas neues und auch mal einen versuch wert.

Kommentar von Aquilaya ,

Gutes Gelingen. Würde mich freuen wenn du Bescheid gibst ob es dir geschmeckt hat. Bin mir sicher, dass es dir schmeckt. Wenn du es mit dem Stabmixer purierst merkst du nicht, dass es einmal Semmeln waren. 

Antwort
von RubberDuck1972, 118

Wow, 9 kg! Damit kannst du jede Menge Brühe für Soßen usw. kochen. Wär dann aber schade, das Fleisch weg zu werfen.

Hast du mal was von "Rindfleisch mit Meerrettichsoße" gehört? - Dafür wird gerne das feinere Suppenfleisch (Tafelspitz) verwendet; das ist aber nicht obligatorisch.

Du kannst auch Gulasch daraus machen.

Antwort
von indiachinacook, 115

Alles was lang kocht, also auch Gulasch, indische Curries oder indonesisches Rendang.

Antwort
von Samila, 137

durch den fleischwolf drehen dann haste hack, lange genug kochen und es geht auch prima für gulasch und alle andere fleischtopfgerichte.

Kommentar von Gobbi ,

Hack ist derzeit auch gut 5kg da.

Antwort
von Rosenbaum, 146

Schmorgerichte kann man auch damit machen. Lange genug mit Rotwein, Wurzelgemüse und Zwiebeln schmoren, bis es weich ist. M.R.

Kommentar von Gobbi ,

ok, ist eine Überlegung wert. Danke dir 

Kommentar von Rosenbaum ,

Das geht z.B. auch wunderbar mit Backenfleisch vom Rind. Nach 2 - 3 Stunden ist das so weich, daß man es mit der Gabel zerteilen kann. M.R.

Kommentar von Samila ,

solange du das fleisch weich bekommst kannst du fast alles machen. chinesische fleisch-gemüsepfanne, nach dem kochen aufschneiden und mit kartoffeln aufs blech, oder du machst etwas trockenfleisch, ist aufwändig aber schmeckt

Kommentar von Gobbi ,

Dann werde ich mich mal an ein paar Ideen probieren, danke dir 

Kommentar von Rosenbaum ,

Sag Bescheid, wenn Du fertig bist, kommen wir alle zum Essen vorbei. M.R.

Kommentar von Gobbi ,

Getränke werden aber mitgebracht ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten