Frage von LouisSunny, 67

Wie kann man süchtig nach Musik werden?

Hey, ich habe gehört das man süchtig nach Musik werden kann! Aber wie genau geht das? Ab wann kann man sich als süchtig bezeichnen?

Antwort
von kollektives, 10

Hey,

meiner Erfahrung nach kann man von allem süchtig/abhängig werden, egal ob durch Drogen, übermäßiges Fernsehen, Computerspielen oder eben Musikhören. Kurzum: Alles, was Freude bereitet, könnte also zu einer Abhängigkeit führen. Das hängt von einem chemischen Belohnungssystem im Gehirn ab, dessen Einzelheiten ich jetzt nicht genau darlegen kann. (Aber bestimmt wikipedia ;) )

Entscheidend ist, denke ich, wie zwanghaft das Verhalten schon ist, wie sehr man alles andere im Leben - soziale Beziehungen, alltägliche Pflichten etc. - diesen glücklich machenden Tätigkeiten unterwirft. Hat man noch die Kontrolle über sein Verhalten oder ist man schon fremdbestimmt durch eine Abhängigkeit? Warnsignale könnten sein, wenn einem zum Beispiel das Musikhören keinen Genuss mehr bereitet, sondern nur noch mit negativen Assoziationen verbunden wird - was mache ich nur ohne oder wie kann ich schnellstmöglich meine Musik bekommen etc.? Ohne Musik werde ich todunglücklich!

Man könnte das sicherlich testen, indem man einfach mal auf Musik verzichtet und sich dabei beobachtet, was passiert. Ich denke aber, jemand, der 24/7 Musik hört, muss nicht unbedingt abhängig sein, aber auch kann bestimmt jemand abhängig sein, der nur ein paar Stunden am Tag Musik hört. Ein Psychologe oder Suchtberater mit konkreten Erfahrungen wäre an dieser Stelle spitze! :) 

Musikalische Grüße

kollektives

Antwort
von Cartheindfar, 29

Hallo LouisSunny,

diese Frage ist schwer zu beantworten. Musik zu hören ist ein Hobby und gleichzeitig eine Leidenschaft. Höre soviel Musik wie du magst, solang es dich nicht an deinem normalen Leben hindert. Vernachlässigst du wichtige Dinge im Leben aufgrund dessen, könnte ich mir vorstellen, dass man das als Sucht bezeichnen könnte.

Mit freundlichen Grüßen

Cartheindfar 



Antwort
von Beings140, 18

Vieleicht wenn man nur noch Musik hört und garnichts anderes mehr macht

Viele hören aber Musik neben bei oder zum Entspannen usw. das ist keine Sucht

Ich hör extrem viel (glaub min 10h am Tag) und würde ohne auch garnicht mehr aus kommen

allerdings mach ich ja noch andere sachen neben bei

Kommentar von LouisSunny ,

Ich höre ebenfalls sehr viel weswegen ich mir einwenig Gedanken drüber gemacht habe! :D

Kommentar von Beings140 ,

Brauchst du doch nicht :D

Sollang du nicht nur da sitzt und nur Musik hörst

Antwort
von EZZZAH, 26

Ich würde sagen wenn du ohne Musik nicht auskommst.

Antwort
von DustFireSky, 20

Das Ohrwurmius Klangus Syndrom :D

Antwort
von MetalTizi, 5

Klar geht das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten