Wie kann man Staatenloser werden, wenn man schon einem Staat angehört?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das habe ich tatsächlich wahrgenommen.

Eine ehemalige Arbeitskollegin hatte die schweizer Staatsbürgerschaft. Ist dann aber aufgrund familiärer Hintergründe nach Österreich ausgewandert. Dort hat sie dann gegen die Politik derartig gestänkert, dass man sie dort nicht mehr haben wollte. Die Schweizer, die den Zirkus mitbekommen hatten, wollten die dann aber auch nicht mehr.

Also ist sie nach Deutschland. Da sie in der Schweiz wie auch in Österreich als unerwünschte Person geführt wurde, war die Staatenlosigkeit zwangsläufig.

Was jetzt daraus geworden ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askuwehteau
27.11.2016, 12:19

Wo ihre Füße sind, dort ist ihr Zuhause

0
Kommentar von 1988Ritter
29.11.2016, 11:12

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

http://www.bva.bund.de/DE/Themen/Staatsangehoerigkeit/EntlassungStaatsangehoerigkeit/entlassungstaatsangehoerigkeit-node.html

Ent­las­sung aus der deut­schen Staats­an­ge­hö­rig­keit

Deut­sche kön­nen auf An­trag aus ih­rer Staats­an­ge­hö­rig­keit ent­las­sen wer­den, wenn sie sich in ei­nem an­de­ren Staat ein­bür­gern las­sen. Da­bei muss
ge­währ­leis­tet sein, dass sie nicht staa­ten­los wer­den.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askuwehteau
26.11.2016, 23:36

Was soll ich damit anfangen?

0

Wenn Du ein Moslem in Myanmar bist, hast Du exzellente Chancen, staatenlos zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askuwehteau
27.11.2016, 12:51

aber die gucken doch auf meinem pass. da steht "deutsch" drauf

0

Wenn der Herkunftsstaat dich ausbürgert oder dir keine Papiere mehr ausstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indem der Staat zusammenbricht, wo man Wohnt. Z.B. durch eine Kriese oder Krieg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askuwehteau
26.11.2016, 23:27

Staaten brechen nicht zusammen, es gibt bald jahr für jahr mehr

0

Wenn du deine Staatsangehörigkeit abgibst. Dann bist du eine Person ohne Staat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Askuwehteau
26.11.2016, 23:34

Dann bin ich ein Weltbürger. Ein wahrer Bürger

0
Kommentar von dataways
27.11.2016, 10:53

Wenn du deine Staatsangehörigkeit abgibst.

Die deutsche Staatsangehörigkeit kann man nicht abgeben, es sei denn, man hat eine weitere Staatsangehörigkeit. Wenn man diese verliert, ist man automatisch wieder deutscher Staatsbürger.

1
Kommentar von FailOverflow
28.11.2016, 08:30

Mir wurde das so gesagt in Politik, weil Albert Einstein auch seine beiden Staatsangehörigkeiten abgegeben hat

0