Frage von bullybeatdown1, 126

Wie kann man sich vor Tripper und clamydien am besten schützen?

Wie oben beschrieben wollte ich wissen wie man sich am besten vor diesen beiden krankheiten und auch anderen schützten kann. Ich bin recht sexuell aktiv mit vielen frauen und will aber gesund bleiben. Geschlechtsverkehr habe ich immer mit kondom! Nur wenn die frau meinen kleinen freund mit ihren mund verwöhnt erst da habe ich immer bedenken bzw angst das sie vielleicht keine krankheit hatt. Auch wenn ich mit meinem mund ihre vagina verwöhne habe ich angst. Ab jetzt nehme ich immer ein kondom wenn die frau mir einen bläst. Und wie sieht es jetzt aus wenn ich ihre intimzone befridiege kann ich mich mit denn krankheiten anstecken? Und wie hoch ist die warscheinlichkleit sich anzustecken?

Antwort
von Akka2323, 19

Herpes ist auch sehr ansteckend, im Mund und im Genitalbereich. Den kriegt man nie wieder los. Wenn man ihn einmal hat, kommt er immer wieder und steckt dann auch wieder andere an. Wechselnde Sexualpartner sind nun mal gefährlich.

Antwort
von putzfee1, 62

Versuch es mal hiermit: https://de.wikipedia.org/wiki/Lecktuch

Ansonsten hilft wohl nur, Sex mit Frauen zu haben, bei denen du genau weißt, dass sie gesund sind.

Kommentar von BellaBoo ,

Das Problem bei den Chlamydien ist, das viele die Infektion garnicht erst bemerken...oft werden die erst erkannt, wenn man keine Kinder bekommt und dann genauer untersucht wird...bei etwa 10% aller Kiwu-Bahndlungen liegt der Grund bei unerkannten Chlamydien

Kommentar von putzfee1 ,

Das ist allerdings leider richtig. Einen kompletten Schutz vor solchen Krankheiten bietet nur absolute Abstinenz. Aber das ist sicher nicht das, was der FS möchte....

Kommentar von BellaBoo ,

^^ nein sicher nicht...aber dann sollte er einfach grundsätzlich den ungeschützten Oralverkehr lassen oder das Tuch verwenden...

Ich wollte damit auch nur sagen, das es einfach sein kann, das es eine der "sicheren" Damen hat, es aber nicht weiß.

Die Zahl der Neuinfektionen von allen Geschlechtskrankheiten ist leider rapide ansteigend, weil man anscheinend entweder keine Ahnung hat, oder das nicht so ernst nimmt.

Ich finds gut das der TE sich soviele Gedanken macht.

Antwort
von dston100, 43

Durch Läsionen können solche Erreger eindringen. Zum Beispiel wenn du Akne hast.

Das gibt wenn überhaubt aber oft andere Erscheinungsbilder. Manche Tripper gehen bei der Geburt in die Augen des Babys und lassen diese erkranken.

Es gibt sogenannte Lecktücher extra für das. 

Schau im Internet Bilder an, damit du es erkennst. Dann ist es oft ziemlich ansteckend. Sonst must du halt einfach aufpassen.

Nur mit Frauen mit denen du Kontakt hast. Die können es dir dann sagen sollten sie etwas entdecken.

Viele Sachen lassen sich gut behandeln nur warte nicht bei Anzeichen. Chlamydien zerstören das Gehirn mit der Zeit

Antwort
von BellaBoo, 43

Bei bestehender Chlamydieninfektion kann man sich auch oral infizieren...kann sogar dann im Rachenraum auftreten.

Es gibt Lecktücher...ist nur wenig bekannt, aber vielleicht hilft dir das.

http://www.t-online.de/ratgeber/gesundheit/krankheiten/id_70905402/oralverkehr-l...

Antwort
von Juli277di, 52

Mit Kondomen kannst Du das Risiko einer Ansteckung stark senken.

Kommentar von BellaBoo ,

Wenn er sie leckt nutzt das Kondom an seinem kleinen Freund recht wenig

Antwort
von MLGHannes, 38

Ganz genau kann ich dir da jetzt nichts zu sagen, allerdings gibt es für den Oralen Verkehr bei der Frau "Lecktücher" oder "Leckgummis" obs dann noch Spaß macht ist ne andere Frage aber sicher ist sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community