Frage von bbppmm, 95

Wie kann man sich vor einem Strauss schützen?

Antwort
von Purphoros, 27

Unter gar keinen Umständen zu nahe kommen, oder gar versuchen den Strauss anzugreifen. Eindringlinge werden vom Vogel Strauss mit Fußtritten traktiert. Die Wucht und vor allem die scharfen Krallen können dabei zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen.

Wegrennen ist auch keine Option. Strausse gehören zu den schnellsten Tieren der Welt. Auf kurzen Strecken erreichen sie bis zu 70 km/h und können ein Tempo von 50 km/h eine halbe Stunde durchhalten.

Am besten ist es, gleich von vornherein Abstand zu halten, ganz besonders vom Gelege oder balzenden Hähnen. Falls sich das aber nicht vermeiden lässt, ist der beste Ausweg, auf einen Baum oder eine andere erhöhte Position zu klettern. Strausse können nämlich weder fliegen, noch sonderlich gut klettern.

Antwort
von BGJ89, 12

Wirst Du einmal von einem Strauß angegriffen, dann leg Dich am besten flach auf den Boden.

Der Strauß versucht potentielle Angreifer mit seiner Kralle zu verletzen, was er durch Tritte nach vorne tut. Liegst Du auf dem Boden, kann er Dich nicht verletzen und wird schnell von Dir ablassen.

Antwort
von LilaPferd1, 31

In Südafrika kennt man drei Methoden , um sich gegen einen angreifenden Strauß zu schützen . Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://tierpark.lauftext.de/voegel/strauss/sicher-ist-nur-wer-sich-zu-boden-wirf...

Antwort
von sssspp10, 45

kommt drauf an ich würde dir raten essen dabei zuhaben !!!

Kommentar von bbppmm ,

Oho thxxx!!

Antwort
von Akainuu, 56

Du solltest ihn umboxen. 

Antwort
von Steffile, 50

Kopf in den Sand stecken, dann ist er weg!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten