Frage von xXLavandiaXx, 18

Wie kann man sich therapieren lassen?

Hi liebe Community ,
Folgendes :
Ich hab ein sehr schwieriges Tochter Vater Verhältnis : Psychische Gewalt gegenüber mir und meiner Mama(gelegentlich auch leichte körperliche),  Ehebruch, Scheidung, viele Enttäuschungen. Näher möchte ich nicht darauf eingehen , jedenfalls zog es sich über Jahre hinweg.
Alles ist abgeklungen, ich habe mich mit dem, was geschehen war abgefunden ,habe keinen Kontakt mehr zu meinem Vater. Jetzt weiß ich aber nicht , ob das alles verarbeitet ist oder noch Schäden in mir anrichtet. Zum Beispiel hatte ich schon in einer früheren Frage beschrieben, dass ich krankhaft abhängig von meinem Freund bin, sehr emotional instabil und sehr überempfindlich. Ich möchte gerne herausfinden , ob ich mir das nur einbilde oder wirklich ein Problem habe (Richtung Vaterkomplexe). Ich würde gern ein Gutachten oder sowas bekommen und erfahren, ob ich eine Therapie benötige. Kostet ein erstes Gutachten was? An wen muss ich mich da wenden? Irgendeine therapeutische Praxis ? Oder erstmal zum Hausarzt ? Oder doch was anderes? Und in welchem Fall könnte die Therapie von der Krankenkasse übernommen werden? Und habt ihr mit Dingen wie Vaterproblemen und dessen Folgen Erfahrungen gemacht?
Vielen Dank schon mal für Antworten
LG
Lavandia

Antwort
von Mignon5, 12

Mache einen Termin bei einem Psychotherapeuten und besprich deine Fragen mit ihm. Dann wird er dir raten, was zu tun ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community