Frage von Sabbad 10.02.2009

Wie kann man sich selbst disziplinieren?

  • Antwort von Medienmensch 10.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Geht.
    Die Triebfeder sollte Deine Fantasie sein.

  • Antwort von diaetfrust 10.02.2009

    Disziplin (von lateinisch disciplina ‚Lehre‘, ‚Zucht‘, ‚Schule‘) steht für: als Verhalten: Selbstdisziplin, eine Form der bewussten Selbstregulierung und Gehorsam: die Ordnungsregulierung innerhalb eines Befehlsprinzips. Ich gehe mal davon aus, dass du dein eigenes Verhalten meinst. Um sich selbst zu disziplinieren braucht man immer erst ein "Warum". Wenn dieses klar ist und vor allem auch so "unter den Fingernägeln brennt", dass du dich dafür in Bewegung setzt, wirst du es auch können. Wenn das nicht der Fall ist, wird es sehr schwer sein, sich immer wieder selbst zu motivieren, weil man ja gar keinen Grund dafür sieht. Also erst den Grund klären, dann Ziel setzten. Nicht einfach drauf los, sondern step by step und sich über die kleinen Erfolge genau so freuen wie über die großen. Das motiviert, weiter zu machen.

  • Antwort von Schinderhannes 10.02.2009

    Ich will das Wort ist mächtig.

  • Antwort von wim50 10.02.2009

    Zuerst mal überlegen, was richtig ist. Wenn es genug gute Argumente gibt, ist es nicht schwer, sich auch an entsprechende Richtlinien zu halten.

  • Antwort von kiralee 10.02.2009

    Sicher geht das - oder wie erklärst du dir, dass Menschen jeden Tag zur Arbeit gehen und sonst alles tun, damit ihr Leben lebenswert ist?

  • Antwort von MsPurple 10.02.2009

    Kommt drauf an, fuer was...

    Man schafft es meistens nur dann, wenn man ein bestimmtes Ziel erreichen will oder muss!

  • Antwort von Atrajanus 10.02.2009

    du brauchst den eisernen willen dazu!!

  • Antwort von LilliMaus24 10.02.2009

    geht nicht! lol

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!