Frage von MausMitGebiss, 102

Wie kann man sich seinen eigenen Fuß- oder Fingernagel ziehen?

Oft muss ja der Nagel entfernt werden, wenn man einen Bluterguss oder sonstwas drunter hat... aber wie geht das? Ist es gefährlich, wenn man sich einfach just for fun einen Zehnagel zieht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ontario, 40

Wie man das machen kann ? Zange nehmen und den Nagel aus seinem Bett reissen. Mehr musst du nicht machen. Egal ob Finger.-oder Fußzehnagel. Wenn du schmerzunempfindlich bist wäre das kein Problem, ansonsten musst du mit heftigen Schmerzen rechnen,weil sich die Nervenenden der Finger.-oder Fußspitzen bei dir melden.Just for fun wird das wohl nur ein Bekloppter machen !

Kommentar von MausMitGebiss ,

Ja mir ist schon klar, dass ich einfach mit einer Zange zupacken und rausreißen könnte.. ich meinte ja wie ich es machen kann, dass es nicht so starke Schmerzen sind. Wie machen es zum Beispiel Ärzte?

Kommentar von Abahatchi ,

ich meinte ja wie ich es machen kann, dass es nicht so starke Schmerzen sind.

Schneide einfach den Zeh oder Finger ab. Nun kannst Du mit einer Zange den Nagel raus reiszen, ohne dasz Du das Nagelziehen noch spürst.

Im Ernst. Zuerst brauchst Du wirklich eine Zange, wie sie Ärzte benutzen und den Nagel möglichst auf der gesamten Breite erfassen, damit nicht einzelne Stücke nur abgebrochen werden. Dann sollte das alles sehr gut steril gemacht werden. Dasz nächste wäre mindestens eine örtliche Betäubung. Dann wird mit der Zange der Nagel gegriffen, bei zu kurzen Nägel, wir die Zange bis unter den Nagel geschoben und dann erst gegriffen und gezogen. Gezogen wird in Wuchsrichtung.

Nun kommt noch die Nachbehandlung, damit keine Infektion Dir später die Zehen oder Finger kostet. Nach einem Jahr sollte alles nachgewachsen sein.

Jedoch gibt es Ärzte, die lieber Schichtweise den Nagel abschaben bzw. abtragen, das ist die Bios Logos Methode, diese wäre dann relativ schmerzfrei, denn dabei fliesz auch kein Blut!

Grusz Abahatchi

Antwort
von Celincheeeeen, 68

Bitte mach es nicht oder willst du eine sepsis haben ? geh damit zum Arzt weh tut es auch nicht mehr als wenn du es machst und wer weiß ob das überhaupt notwendig ist, du kannst außerdem nicht so steril arbeiten wie ein Arzt und wie willst du danach weiter machen wenn der Nagel ab ist ? Das ist so unverantwortlich

Kommentar von MausMitGebiss ,

Na ich habe ja gar nichts an den Nägeln. Alles in Ordnung. Kein Bluterguss und auch sonst nichts. Ich wollte einfach nur wissen wie das gemacht wird.

Kommentar von Celincheeeeen ,

Dann frag das auch so kann ich dir gern erklären aber du hast gesagt du willst es selbst machen

Kommentar von MausMitGebiss ,

Ähm..ja.. schließt sich das gegenseitig aus? Ich habe nichts, aber will es selbst machen.

Antwort
von cruscher, 63

Just for fun wirst du das nicht hin bekommen. Solltest du es vor schmerz doch schaffen, dann wirst du evtl verbluten. Wenn du die Blutung stoppst dann kann es passieren das kein Nagel mehr nach wachsen kann... Wegen so etwas gibt es Ärzte...

Antwort
von schelm1, 75

Nägel ziehen ist eine der beliebtestgen Foltermethoden zu Verursachung schier unerträglicher Schmerzen. Sofern Sie jedoch relativ schmerzunempfindlich sind, nur zu.

Die passende Kombizange sollte in Ihrer Werkzeugkistge liegen!?!

Kommentar von MausMitGebiss ,

Also die paar Bekannte, mit denen ich geredet habe, denen aus einem bestimmten Grund ein Nagel entfernt werden musste, hatten null Schmerzen und denen ging es blendend.

Kommentar von Dave18 ,

Die hatten ja wahrscheinlich auch einen Bluterguss darunter. Da würde sich der Nagel irgendwann sowieso von alleine lösen-

Kommentar von schelm1 ,

@MausMitGebiss

Vielleicht haben die vom Arzt eine örtliche Betäubung erhalten.

Aber Sie können das ja gerne so ausprobieren und dann berichten.

Kommentar von Abahatchi ,

null Schmerzen

Entweder unter Einflusz erheblicher Mengen von Rauschmitteln oder medizinisch verabreichten Betäubungsmitteln. Ich selbst hatte mir einmal "nur" bis zur Hälfte einen Nagel abgerissen.

Danke, aber das genügte.

Antwort
von aribaole, 36

Lol ... versuchs mal!

Antwort
von laralee01, 12

"Gehet zum Arzt, der wrd das Leid von derer ersparen, was die eigene Dummheit sonst tun werdet." - ein weiser Mensch

Antwort
von IT4me, 19

GROßER TIPP: Geh zu deinem Arzt, er macht es betäubt und schmerzlos

Antwort
von Dave18, 45

Was heißt gefährlich. Wenn du einen Nagel ziehen willst ohne dass du, wie du geschrieben hast einen Bluterguss etc. hast wo der Nagel gezogen werden muss, wird das eine schmerzvolle Angelegenheit. Danach wirst du eine Wund haben die sich im schlimmsten Fall entzünden kann. Das kann dann schon gefährlich werden. Ich rate dir aber davon ab.

Mfg. David

Kommentar von Dave18 ,

Übrigens Nägel ziehen war im Mittelalter eine Foltermethode.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community