Wie kann man sich seine eigene Website erstellen (ohne diese ganze Werbung von Weebly....)und wie viel kostet das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich denke es würde Sinn machen, dass du dir eine eigene Domain zulegst. Da wird dann auch keine Werbung drauf geschalten. Du brauchst dann nur noch ein Tool mit dem du die eigenen Inhalte erstellst. Falls du da keine Kenntnisse hast würde ich dir eine Art Baukasten empfehlen. Da brauchst du dann keine Vorkenntnisse im Programmieren. Du könntest Wordpress nutzen. Da ist der Vorteil dass es unzählige Erweiterungen gibt und quasi "alles" möglich ist. Dann solltest dich aber auch etwas mit dem Thema auskennen. Wenn du völliger Laie bist kannst du es mit Zeta Producer versuchen. Das ist ein CMS welches für private Zwecke kostenlos verwenden kannst. Das kannst auch einfach so herunterlade und mal testen.

Viel Erfolg bei deinem Projekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute, du suchst einen Webspace ohne Werbung, aber mit einer ähnlichen (einfachen) Bearbeitungsoberfläche wie bei Weebly, oder? :) ~ schau mal auf www.one.com
Die sind recht preisgünstig, einfache Bedienung und haben einen ähnlichen Web-Editor wie bei Weebly. Ich habe bei denen selbst eine Webseite gehostet :) kann ich nur empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleDustBunny
29.02.2016, 08:52

Oh, und für einen guten, kostenlosen Anbieter (ohne Werbung) kann ich dir www.bplaced.net empfehlen, ABER die haben leider keinen Web-Editor, wie du es von Weebly kennst. Das heißt du musst deine Webseite extern auf dem Computer erstellen und auf deinem Account bei bplaced.net dann hochladen :)

0

Wenn du es selbst machst solltest du in ein aktuelles Buch investieren. Wenn du es machen lassen willst kommt es natürlich auf den Umfang drauf an. Aber unter 1000 sicher nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt 1000 Möglichkeiten... Die Webtechnologien reichen von HTML&CSS zu Javascript, PHP, ASP.NET und bestimmt noch einige mehr. Da du aber sicher keine Lust hast, 2-3 Sprachen zu lernen, könnte ein Content Management a la Wordpress was für dich sein.

Das ist quasi ein Grundgerüst, bei dem du Inhalte und Design im Browser über eine schicke Benutzeroberfläche verwalten kannst. Wordpress selbst ist z.B. kostenlos ( http://de.wordpress.org ), alles was du dazu benötigst, ist ein Webspace mit PHP und einer MySQL-Datenbank. Die kriegst du (mit Werbung, ich habe keine Ahnung was weebly ist :D) auch umsonst, ohne Werbung ist es aber auch nicht sehr teuer, zudem bekommst du bei 99% aller Webhoster noch eine vollwertige Domain ( z.B. www.meineseiteistcool.de) dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EXTRAFIRES01
29.02.2016, 08:25

Danke!Gibt es auch kostenlose Hoster?

0

HTML Seite erstellen oder PHP und dann zum schluss Hosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?