Frage von thedreamer2000, 297

Wie kann man sich einen Fetisch abgewöhnen?

Ich MUSS mir einen bestimmten Fetisch abgewöhnen. Nicht unbedingt, weil er mich persönlich stört, sondern weil ich Angst habe, dass er ausartet und ich Leute belästige oder ihn sogar an meinen Kindern auslasse.

Bitte keine Antworten wie "akzeptiere deine Sexualität" o.ä.

Möchte nicht sagen, um was es sich handelt

Danke für Antworten :)

Antwort
von MetalRules, 141

Wenn du andere gefährden könntest, würde ich eine Therapie empfehlen.

Antwort
von Chichibi, 76

Einen Fetisch kann man sich nicht "abgewöhnen". Man kann ich höchstens unterdrücken bzw. lernen, damit umzugehen.

In vielen Fällen ist es besser, ihn zu akzeptieren und auszuleben. Dadurch geht auch der Druck extrem zurück. Und sie Gefahr, unbeteiligte zu belästigen, sinkt. Wie das bei dir ist, kann ich natürlich nicht beurteilen, weil ich weder weiß, um was es sich handelt, noch wie er sich bei dir zeigt.

Wie dem auch sei: Du scheinst darunter zu leiden UND du hast Angst, unbeteiligte damit reinzuziehen. Das sind gute Gründe, über eine Therapie nachzudenken.

Bei der Therapie geht es dann ja auch gar nicht darum, dass du krank bist und geheilt werden müsstet (wenn doch, wäre der Therapeut ein Vollidiot). Sondern darum, dir Wege aufzuzeigen, wie du damit umgehen kannst. Das geht nämlich nicht von heute auf morgen. Ein paar "intelligente Tipps aus dem Internet" werden dir langfristig nicht helfen. Du brauchst eine Person, die dich auf deinem Weg begleitet und dich unterstützt. Und das kann nur ein Profi - also ein Therapeut.

Alles Gute

Antwort
von EZZZAH, 159

Enthaltsamkeit, damit du auch wieder durch 'Normale' Dinge deinen Kick findest, ansonsten Therapie.

Antwort
von Filou2110, 147

Wenn du andere damit gefährden könntest, musst du dringend eine Therapie machen. 

Antwort
von Repwf, 125

Wenn überhaupt nur mit therapeutischer Hilfe 

Antwort
von SeBrTi, 141

Therapie. 

Was für ein Fetisch hast du denn, wenn ich fragen darf

Kommentar von MetalRules ,

Wird nicht gesagt--steht oben. A

Kommentar von SeBrTi ,

Wurde anscheinend nachträglich eingetragen. 

Antwort
von Greta1402, 73

Therapie

Antwort
von CohibaLikesU2, 107

Ein fetisch wirst du dann los, wenn du es ausgelebt hast...denn dann brauchst du einen neuen fetisch ^^

Kommentar von Chichibi ,

Blödsinn. Ein Fetisch wird durch's Auleben doch nicht langweilig!

Antwort
von GoxTar, 39

Bist du pädophil?
Hatte mal im Fernsehen was gesehen
Keintäterwerden.de oder so

Und wehe du machst was mit deinen Kindern gnade die Gott

Kommentar von thedreamer2000 ,

Nein das ist es nicht

Kommentar von GoxTar ,

Wäre hilfreich wenn du den nennen würdest, kann sein das das gar nich so schlimm is wie du denkst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten