Frage von Malnefrage1999, 56

Wie kann man sich da beschweren?

So, meine Schwester war einkaufen und wollte mit ihrer Karte bezahlen. Die Frau an der Kasse hat sie aber nicht bezahlen lassen, weil sie so "jung aussieht" - sie ist 17 und wird bald 18, ist aber einfach nur klein (1,56). Darauf hat die Kassiererin meine Schwester zum Weinen gebracht, indem sie meinte, dass sie viel zu jung ist, um eine Karte zu besitzen, und das es ja nicht möglich sei. Also indirekt meinte die einfach, dass sie die Karte geklaut hat - und das auch noch vor einer Menge von Leuten. Ist das nicht dann Rufmord? Und als meine Schwester die Karte aus diesem Gerät nehmen wollte, ist sie auch noch kaputt gegangen.

Antwort
von Mamoal, 12

Antworte zwar spät aber trotzdem. Meine Tochter hatte schon mit 14 ne eigene Karte . Wo haben die denn so eine Kassiererin laufen gelassen? Boah wenn das mein Kind gewesen wäre ich hätte der mal ,, nett" meine  Meinung gesagt .Sowas geht ja garnicht. Ich selbst bin auch Kassiererin und würde nie im Leben sowas sagen. Kannst du mir sagen wie es ausgegangen ist?

Kommentar von Malnefrage1999 ,

Naja wir gehn nicht mehr zu dem Netto und beschweren wollte sich meine Schwester dann einfach nicht mehr..

Antwort
von Steffie15, 14

Da hat deine Schwester aber echt schlecht reagiert.

Sie hätte der Dame an der Kasse einfach ihren Personalausweis unter die Nase halten sollen.

Zudem hat deine Schwester doch auch einen Mund, um mit der Dame zu sprechen oder?

Aber am Besten wendet ihr euch an den Marktleiter. Kennt deine Schwester vielleicht den Namen der Dame?

Antwort
von Zumverzweifeln, 24

Dass deine Schwester geweint hat, statt einfach mal ihren Ausweis zu zücken und zu beweisen, dass sie 17 ist, hat natürlich den Eindruck verstärkt, dass sie sehr jung ist und /oder ein schlechtes Gewissen hat!

Ich würde mal mit dem Geschäftsführer sprechen! 

Antwort
von danyso, 22

Einfach mal feuern, sowas geht überhaupt nicht. Aber es gibt doch sowas wie Ausweispapiere?

Antwort
von gabad, 31

Sie hat ja sicher ein Ausweis. Wird momentan wohl stärker alles kontrolliert, ist ihre Pflicht. War zuletzt mit einem Freund einkaufen und er wollte im Lebensmittelgeschäft mit Karte bezahlen.. da musste er erstmal auf einem Blatt Papier seine Unterschrift geben damit sie sieht, dass es wirklich seine Karte ist und er diese nicht gestohlen hat damit er sich für unter 2€ was kaufen kann..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten