Frage von KartoffelTier98, 333

Wie kann man sich bei Filmcastings bewerben?

Servus miteinander, mich würde mal interessieren,wo es diese ganzen Castings so gibt bzw.wie man sich dort bewirbt. Wenn man sich mal die ganzen neuen Filme so ansieht sind immer viele kleine junge Kinder dabei, die ja wohl selber mal vorsprechen mussten. Ich bin aktuell 17 und stehe kurz vor dem Abi und mich würde es schon sehr reizen, Schauspieler zu werden,daher brauch ich dringend Infos! :) Also schonmal danke für die Antwort!

Antwort
von daydreamerxo, 264

Eine Möglichkeit wäre es sich bei einer Castingagentur zu bewerben. Hierfür würde ich einfach mal bei Google schauen welche es da so in deinem Umkreis gibt.
Pass nur auf, dass du keiner unseriösen Agentur in die Hände fällst! Wenn jemand für ein Projekt Geld von dir will solltest du auf jeden Fall die Finger davon lassen!
Eine andere Möglichkeit wäre sich einfach direkt für Filmprojekte zu bewerben. Auf Plattformen wie cating-network.de wirst du bestimmt fündig.
Viel Glück ;)

Kommentar von MissMarplesGown ,

Pass nur auf, dass du keiner unseriösen Agentur in die Hände fällst!

Guter Hinweis.

Seriöse Agenturen erkennt man daran, dass sie jemanden wie den Fragesteller aufgrund fehlender Erfahrung und somit jedem  fehlenden aktiven Bezug zum Thema Schauspiel gar nicht erst aufnehmen.

Wer keine praktischen Spielerfahrungen hat und auch noch nichts gelernt hat, hat bei einer Agentur so wenig zu suchen wie ein Grundschüler im OP bei einer Nierentransplantation. ERST lernt man sein Fach, DANN bewirbt man sich um Rollen. Weil man sonst nichts anzubieten hat. Agenturen, die Leute anbieten, die nichts anzubieten haben, sind unseriös.

Filmsets und Theater sind nicht Disneyland, wo man hingeht, wenn man "auch mal irgendwie mitmachen und ein wenig Spaß haben" will.

Antwort
von IchFrageEinfach, 261

Du musst dich bei einer Agentur bewerben, am besten aus deiner Stadt. Die verlangen dann oft ein Video Bilder und eben Vorlagen, Also Erfahrungen. Dann meldet sich ein Film bei der Agentur und wenn du Glück hast kommen die auf dich zu und laden dich zum vorsprechen ein.

Antwort
von MissMarplesGown, 174

Berufsschauspieler wirst Du nicht über Castings, sondern indem Du eine seriöse und handfeste Ausbildung ansteuerst und Dich dafür vorbereitest. Für Castings solltest Du mit 17 bereits diverse Vorerfahrungen bezüglich Film und Theater mitbringen. Diese - und noch einiges mehr - bräuchtest Du auch für das Vorsprechen für einen Platz an einer Schauspielschule. So "aus dem ungeübten Nichts heraus" wird das nichts, denn Dir wird überall erfahrene und daher besser präparierte Konkurrenz begegnen, auch in der Altersgrupe 17 - 20J.

Wenn kleine Kinder gecastet werden, ist das etwas anderes. Für Dich mit 17 gilt: Du hättest schon seit 5 Jahren ernsthaft in Laien-Theatergruppen mitmachen und dazu Theaterkurse und professionell angeleitete Seminare besuchen können, um einigermaßen vorbereitet zu sein für Castings. Du schreibst:

mich würde es schon sehr reizen, Schauspieler zu werden,daher brauch ich dringend Infos! :)

So stark konnte der erwähnte Reiz aber bisher nicht sein, wenn Du erst mit 17 Jahren anfragst wegen erster "Infos" - und hier ausschließlich zu Castings, die gar nicht der unmittelbare Weg zum Schauspielberuf sind und bei denen Du nichts lernst, mit dem Du später diesen künstlerischen Beruf überhaupt ausüben könntest.

"Schauspieler werden" hat vor allem auch mit einer brennenden Leidenschaft zu tun, mit Streben nach Praxis und Aktion, mit einem konstanten Bedürfnis sich auszudrücken, das oft bereits in der Kindheit oder frühen Jugend nicht mehr zu bremsen ist und zur Umsetzung drängt. Solche Leute suchen sich Theatergruppen und Möglichkeiten zu lernen und aufzutreten, sie singen und sprechen und lesen viel, sie beobachten und setzen sich mit emotionalen und menschlichen Themen auseinander, wo es nur geht, sie spielen mit Sprache und Stimme, interessieren sich für die Geschichten der Leute und reflektieren sich selbst und alles, was ihnen vor die Nase kommt. Bist Du hier bereits länger unterwegs? Wenn nicht, bist Du spät dran.

Was Dich beim Casting für Serien in der Regel erwartet, sind reine Komparsen- und Statisten-Jobs - und diese habe mit Schauspiel noch nichts zu tun, weshalb sie auch in der Regel nicht zu ersten Rollen und interessanteren Herausforderungen führen, umso weniger, wenn Du noch gar keine Vorerfahrungen mitbringst.

Wer über Castings für Film und TV zu Statistenjobs kommt, ist Darsteller, nicht Schauspieler. Auch lernt man an Statistenrollen nicht mit der Zeit das, was eine Schauspielausbildung vermitteln würde. Es ist also nicht so, dass ein Statist, der 30 Statistenjobs hatte, sozusagen "auf dem Weg zum Schauspieler" ist - so wie man ja auch nicht auf dem Weg zum Friseurmeister ist, nur weil man schon 50 Mal beim Friseur gejobbt und dort immer wieder mal für 5 Tage und einige Taler ausgefegt hat.

Um zu spielen, um vielschichtige Charaktere zu erarbeiten und letztlich komplette (Sprech-)Rollen zu übernehmen, braucht es ganz andere Fähigkeiten, die am Set nicht "mal eben" vermittelt werden, denn dies ist kein Trainingsfeld oder Übungsraum, sondern ein Arbeitsplatz, an dem Zeit Geld ist. Hier werden keine Schauspieler "gemacht", sondern Filme oder Serien produziert - mit Leuten, die fertig präpariert sind zu tun, was sie tun sollen - vom Schauspieler an der Front bis zum Statisten im Hintergrund.

Dies ist kein Ort, an dem man das Schauspiel-Handwerk lernt, seine Talente von Profis gezielt schleifen lassen kann, Schauspieltechniken vermittelt bekommt und ein umfassendes Training erhält, so wie es ausgebildete Schauspieler über Jahre erhalten haben. Eine Ausbildung brauchst Du auch, wenn Du lediglich Käse oder Wurst verkaufen willst - und das ist nicht mal Kunst und erfordert kein herausragendes Talent, noch bedarf es einer besonderen Ausstrahlung und Ausdrucksfähigkeit, das kann jeder lernen.

Dies wären "dringende Infos" zum Thema "Schauspieler werden". Es macht keinen Sinn so zu tun, als bräuchte man für diesen vielschichtigen und auf Talent und gezieltem Training basierenden Beruf irgendwie keine fundierte Ausbildung.

Antwort
von butz1510, 162

Da gibt es natürlich Seiten im Internet, z.B. casting-network.de oder castingpartner.de

Über die Seriosität kann ich Dir leider nichts sagen, aber vielleicht bekommst Du das durch googeln noch raus.

Kommentar von MissMarplesGown ,

Der BEWERBER sollte zunächst dafür sorgen, dass er selbst sich im Schauspielbereich seriös bewegt, d.h., er sollte etwas vom Schauspiel verstehen, diverse Proben, Spiel- und Rollen-Erfahrung mitbringen, Referenzen haben, absolvierte Kurse, Seminare nennen können.

Antwort
von frodobeutlin100, 133

https://www.ufa-talentbase.de/castings/

da z. B. bewerben mit Video

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community