Wie kann man sich auf den beruf krankenpfleger vorbereiten?bücher vorschläge?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, 

Fängst du bald deine Ausbildung an? Normalerweise startet man mit min 4 Wochen schule um grundsätzliches zu erlernen... (waschen,  Blutdruck und Puls messen) wenn du jetzt anfängst dir alles schon anzulesen dann langweilst du dich womöglich :-)

Um dann in die Praxis zu starten bist du dann ganz gut gerüstet. Ich habe mir damals das Buch: "klinikleitfaden Pflege" gekauft. 

http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=klinikleitfaden+pflege&tag=hydrdespg-21&index=aps&hvadid=34291815287&hvpos=1t1&hvexid=&hvnetw=g&hvrand=5803085745195892917&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=e&hvdev=m&ref=pd_sl_6txu16qps7_e

Ich wünsche dir viel Glück und Spaß 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Buch oder vielmehr Heft "Faktor Mensch - SIcheres Handeln in kritischen Situationen" aus dem Medi-Learn-Verlag kann ich uneingeschränkt für alle "Mediziner" vom Altenpfleger bis zum Notarzt empfehlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Buch über Pflege, steht ja meistens drauf. 

Zum Beispiel Bücher von Thiele.

Ein  Biologie/Anatomie/Physiologie Buch zum Beispiel ,:

Von Martin Trebsdorf /Paul Gebhardt/ Das illustrierte Standardwerk  Biologie/Anatomie/Physiologie. 

Ein Medizinsches Wörterbuch zum Beispiel den Pschyrembel.

Um ein paar Beispiele zu nennen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fairy21
29.04.2016, 17:23

Thieme heißt der Verlag nicht Thiele.

0

Was möchtest Du wissen?