Frage von fleischeslust, 46

Wie kann man sich anständig vegan ernähren, wenn man von zu viel Gemüse und Obst ständig Blähungen und Durchfall bekommt?

Antwort
von Balkonfreund24, 13

Also so dumme Antworten muss man sich mal reinziehen *g*

Erstens sind Blähungen normal! Sofern sie einem selbst gesundheitlich nicht schaden. Jedoch Blähungen sollten nicht übel riechen, dann ist deine Ernährung falsch! Egal ob mit Fleisch oder ohne wobei Fleisch ja wohl eher nicht zu einer arg besonders gesunden Ernährung gehört. Das größte Problem der Veganer ist wohl das sie den ganzen Mist aus dem Supermarkt kaufen. Das ist ja 10 mal ungesünder als ein NAtursteak von einem Ochsen aus Biozucht. Darüber sollte man sich dann auch mal Gedanken machen. Fleisch zu essen ist nicht verwerflich, solange man dafür Dankbar ist und keine Tierquälerei unterstützt. Logisch wer jeden Tag Wurst auf dem Brot hat und sich seine Schnitzel reinzieht der hat auch keinen Respekt vor Tieren die das Fleisch liefern! Eine "gesunde" Ernährung ist immernoch die die alles in Maßen beinhaltet und hohe Qualität hat. Das muss aber nichtmal Bio sein.

Bio ist auch nur mehr in den meisten fällen ein Massenprodukt.!


Antwort
von Herb3472, 23

Die Flatulenzen von Vegetariern sind sehr ausgiebig und stinken fürchterlich. Wenn Du Dich vegetarisch oder vegan ernährst, wirst Du (und Deine soziale Umgebung) mit dieser Geruchsbelästigung leben müssen.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ahja, gut dass ich das jetzt mal gehört hab.  Hatte erst gedacht es seien die Mülltonnen vor dem Fenster. Schön, dass es doch ich bin. Brauch ich mich nicht beim Vermieter beschweren.

Kommentar von Herb3472 ,

Hatte erst gedacht es seien die Mülltonnen vor dem Fenster. Schön, dass es doch ich bin.

Vielleicht ist es ja auch eine Duftkomposition aus mehreren Quellen? ;-)

Antwort
von Maisbaer78, 28

Wenn jemand von Gemüse Durchfall bekommt, hat er offenbar eine Allergie auf irgend eines der verzehrten Gemüse?

Zuviel Obst kann tatsächlich Probleme bereiten, wenn man keinen stabilen Magen hat.

Kommentar von Balkonfreund24 ,

Allergie auf Gemüse? So ein Blödsinn...Der Magen ist sowas normales essen halt warscheinlich nicht mehr gewohnt vor lauter Mist den man so zusich nimmt. Das ist eine Abwehrreaktion und ein Signal das die vorherige Ernärhung warscheinlich nicht die richtige war!

Kommentar von Maisbaer78 ,

Ja, ich war wohl etwas zu subtil für dich.

Egal. Was meinst du mit "vorheriger" Ernährung?

Antwort
von sikas, 18

In dem man sich genauso ausgewogen ernährt wie es Fleischesser tun sollten nur halt ohne Fleisch und co.Nicht ganz so einfach aber doch machbar.

LG sikas

Antwort
von Alibaba24sperre, 31

Warum möchtest du gegen deinen Körper ankämpfen?

Kommentar von fleischeslust ,

weil tiere sterben.

Kommentar von Duddeli ,

Das tun sie auch in der freien Natur...

Kommentar von fleischeslust ,

aber das ist natürlicher als wenn sie in industriellen prozessen sterben.

Kommentar von Alibaba24sperre ,

Alle sterben irgendwann Tiere genau wie Menschen, das ist der natürliche Kreislauf.

Du solltest das Leben generell nicht überbewerten

Kommentar von Maisbaer78 ,

Du solltest das Leben generell nicht überbewerten

Dann hast du sicher auch kein Verständnis um das Aufheben für Millionen von Menschen die eingesperrt, gemartert und umgebracht wurden? Für das Gold in Ihren Gebissen zb.?

Es geht nicht um das Sterben, sondern den Grund und die Art und Weise.

Kommentar von Herb3472 ,

Es geht nicht um das Sterben, sondern den Grund und die Art und Weise.

Dann bist Du sicher auch dagegen, dass irgend welche Tiere von irgend welchen anderen Tieren gerissen werden? Denn der Grund ist derselbe, und die Art und Weise ist alles andere als "fein".

Kommentar von Herb3472 ,

Und wie ist es mit Ratten und Mäusen? Darf man die umbringen, oder muss man die fangen und ins Tierheim verbringen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten