Frage von hanswurst2000, 101

Wie kann man sich an das joggen gewöhnen?

Hi ich bin 15 Jahre alt und bin etwas faul und übergewichtig deshalb habe ich mir gedacht das ich joggen gehe aber ich kann noch nicht mals eine halbe Stunde joggen kann nur 5 Minuten das wars und immer wenn ich jogge bekomme ich seitenstiche aber hab mal gehört man kann sich daran gewöhnen und sogar 30 Minuten joggen pausenlos und das will ich mal machen also ich glaub das geht mit einem trainingsplan wenn ja könnt ihr einen machen oder verlinken wäre sehr cool und ich will ja im Winter joggen gehen wir haben ja Winter soll ich mich dünn oder dick oder zu dick anziehen

Ich freue mich auf Antworten hanswurst2000

Antwort
von nicinini, 53

Versuche doch nur auf ein bestimmtes Lied oder Gedanken zu konzentrieren und nicht aufs laufen. Beginne mit zwei Liedern durchlaufen, eins gehen ect und steigere dan die Anzahl der Lieder die du durchläufst. Quäl dich ruhig etwas, es lohnt sich. Lieber von Anfang an etwas langsamer laufen als später aufgeben

Kommentar von hanswurst2000 ,

OK werde ich versuchen jetzt kommt aber eine Frage glaube die ist gut kennst du so gute Running Musik xD

Kommentar von nicinini ,

Weiß ja nicht was du für Musik magst. meine play List hat momentan: Fall out boy- irresistible und the phoenix, leona lewis - fire under my feet. flo rida - gdfr. the weeknd - cant feel my face. maroon 5- sugar. noch viele die mir Grade nicht einfallen. mich motivieren immer die Songs aus dem fitnessstudio ^^ aber es gibt viele running play List im Internet, ich habe viele aus dem les mills body pump Programm

Antwort
von loeweufdapiste, 56

zieh dich am besten so an dass dir nicht arschkalt ist wenn du raus gehst aber auhc nicht warm so ein mittelteil
wegen seitenstechen achte auf deine atmung immer gleichmäßig
und motivation hast du bestimmt schon, am besten zwei bis drei mal die woche joggen gehen, am anfang immer stückweise joggen dann gehen wieder joggen und wieder gehen immer so weiter, nach ein paar wochen werden jogging phasen länger und zwischendurch das gehen kürzer, musst halt ausdauer trainieren, wenn du dich echt ran hälst klappt das
neben bei natürlich noch auf gesunde ernährung achten

Antwort
von Taurieel, 59

eher dicker anziehen da wenn du dann nicht mehr läufst wird dir schneller kalt und du wirst krank

wegen dem gewöhnen das ist so ne Sache du steigerst dich von jedem mal das du läufst eig kannst du das so machen wenn du jz 5 Minuten am stück kannst dann versuch beim nächsten mal 6 Minuten und dann 7 und später mal 2 Minuten mehr dafür brauchst du kein trainingsplan ^^

Antwort
von Stkuber, 26

Fang erstmal mit spazieren gehen an.
Kannst ja dann auch schneller gehen.
Oder kurze Strecken laufen, dann wieder gehen, laufen, gehen,...

Ansonsten gibt's zum üben noch andere kleine Tricks.
Treppen statt Aufzug
Ein paar Bushaltestellen früher aussteigen, und den Rest zu Fuß gehen

Außerdem solltest du sehr viel Wasser trinken, auch vorm essen.
Dann ist der Magen gefüllter und du isst nicht mehr so viel.

Antwort
von hardles, 27

ich hab so angefangen:

ich hab jeden erzählt das ich einen Marathon laufen will(das war vor 4 Jahren), und weil ich nicht als Großmaul da stehen wollte hab ich angefangen, am Anfang  6km 45 min, laufen und gehen abwechseln, mit der Zeit wird's immer besser.  Wichtig dran bleiben nicht aufgeben.

Antwort
von loveyax, 30

Denk an die haters und sagt dir das du stärker als die bist

Antwort
von Surfingboy, 23

1. Jeder Anfang ist schweer
2. Hör musik
3. Hast du ein ziel? Führe es dir vor augen (mädchen, muskeln)
4. Gib niemals auf!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community