Frage von Camille007, 125

Wie kann man selbst etwas gegen Tierversuche unternehmen?

Hallo zusammen,

was kann man noch gegen Tierversuche machen außer auf Demonstrationen gehen und Tierversuchsfreie Produkte kaufen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Georg63, 34

Ok, ich wersuchs nochmal mit einer konstruktiven Antwort.

Wenn du selbst aktiv und effektiv bei der Verringerung von Tierversuchen mitwirken willst, dann studiere Medizin, Biologie oder Pharmazeutik am besten in Verbindung mit Informatik, mache einen spitzenmäßigen Abschluss und such dir einen Job in der Forschung bei einem großen Pharmakonzern.

Dort kannst du an der Entwicklung alternativer Testmethoden mitwirken, die den Einsatz von Tieren überflüssig machen.

Die Pharmakonzerne forschen intensiv an solchen Methoden, da diese mehr Profit bringen. Computersimulationen und Mikrobiologische Verfahren sind nämlich viel kostengünstiger als Tierversuche.

Antwort
von Pangaea, 61

Gesund bleiben.

Tierversuche werden praktisch nur noch für Arzneimittel gemacht, und da sind sie Vorschrift. Wenn du gesund bist und keine Arzneimittel brauchst, verwendest du auch keine Produkte, für die Tierversuche durchgeführt wurden.

Kommentar von Camille007 ,

Was ist mit Kosmetik und sie werden auch für die Grundlagenforschung verwendet.

Was fast keiner weiß, es gibt alternativen zu Tierversuchen!

Kommentar von Pangaea ,

Tierversuche für Kosmetik sind in der EU schon lange verboten. Sowohl für die Produkte selbst als auch für die einzelnen Inhaltsstoffe, und der Verkauf von Produkten, die (oder deren Inaltsstoffe) außerhalb der EU am Tier getestet wurden, ist ebenfalls verboten.

Mit der Grundlagenforschung hast du Recht.

Was die Alternativen angeht: Die werden in großem Umfang eingesetzt, wo immer es möglich ist. Bei Arzneimitteln sind bestimmte Tierversuche allerdings vorgeschrieben, und nicht alles lässt sich an Zellkulturen testen.

Kommentar von Camille007 ,

Ja es ist verboten aber wer hält sich schon daran? Den ganzen Firmen geht es doch nur noch um Profit. 

Hier ist z.B. eine Liste der Produkte zu finden, die an Tieren getestet wurden: http://www.wir-fuer-tiere.org/liste-tierversuche/

Ja und das ist schade, denn da erkennt man wieder einmal, dass Menschen denken, sie wären mehr Wert als Tiere, dabei ist es umgekehrt.

Kommentar von Pangaea ,

Eben weil es den Firmen um den Profit geht, halten sie sich an die Gesetze. Erstens sind Alternativmethoden billliger als Tierversuche, zweitens wäre es viel zu riskant, unnötige, teure und illegale Tierversuche durchzuführen. Wenn das rauskäme, würde der Umsatz einbrechen.

Solche Seiten  wie die von dir verlinkte kannst du vergessen. Die leben von Feindbildern, denen sind die Tatsachen völlig egal.

Wenn irgendeine Kosmetikfirma tatsächlich illegale Tierversuche durchführen würde, kannst du sicher sein, dass sie schneller vor irgendein Gericht gezerrt würde als du gucken kannst.

Kommentar von Camille007 ,

Und woher willst du das wissen. Gehört dir eine Firma. Gut ich gebe zu du könntest dasselbe zu mir sagen.

Kommentar von Pangaea ,

Gehört dir eine Firma.

Schön wär's. Nein, ich kann nur logisch denken. Im Rahmen der Gesetze eine Firma zu betreiben ist einfacher und langfristig gewinnbringender als die Gesetze zu brechen. Besonders wenn der Gesetzesbruch auch  noch mehr Geld kosten würde als die gesetzeskonforme Produktion.

Kommentar von petersiggis ,

Ja und das ist schade, denn da erkennt man wieder einmal, dass Menschen denken, sie wären mehr Wert als Tiere, dabei ist es umgekehrt.

wenn du den Gedanken weiterführt und bis zum Ende denkst, kannste gleich dein ganzes leben sein lassen, ich hab auch schon so gedacht aber dann gemerkt, das es quasi nicht möglich ist, sich den Tieren unterzuordnen. Meine Konsequenz war jederzeit abzuwägen, wie ich Tierleid vermeiden kann. Wenn du wirklich meinst dich den Tieren unterzuordnen kann ich dir genug beispiele nennen, in denen du nicht so handelst!

Kommentar von Camille007 ,

Ich gebe zu, dass ich etwas übertrieben. Selbstverständlich sind wir Menschen viel weiter entwickelt als Tiere. Aber es gibt manchmal Momente in denen ich Tiere wirklich mehr mag als Menschen.

Kommentar von Pangaea ,

Das hat Friedrich der Große auch gesagt. Er starb verbittert und allein in Gegenwart seiner Windhunde.

Kommentar von StanleyYelnats4 ,

Ja und... Wo war3en die Menschen in diesem Moment? Die Windhunde waren wenigstens da... Und woher willst du wissen, dass er verbittert war. Vielleicht war er aus einem ganz anderen Grund verbittert!!!!!

Antwort
von Georg63, 61

Du kannst dich als Testperson für Medikamente zur Verfügung stellen - dann werden dafür weniger Tiere gebraucht.

Kommentar von Camille007 ,

Du weißt doch ganz genau, dass das niemand auf der Welt machen würde!

Aber Tiere dürfen das nicht selbst entscheiden, da Menschen ja "mehr Wert" sind und über ihr Leben bestimmen dürfen!

Kommentar von petersiggis ,

natürlich werden Medikamente erst in aufwendigen Studien an Menschen getestet!

Kommentar von Georg63 ,

Du bist komplett ahnungslos, vertritts aber extreme Ansichten.

Es gibt viele Menschen auch hier in Deutschland, die für Geld an Versuche teilnehmen. Natürlich bekommen die die Testmedikamente erst in der letzten Testphase - nachdem sie erfolgreich an verschiedenen Tieren ausprobiert wurden.

Sicher gibt es auch Medikamente aus harmlosen Stoffen, die ohne Tierversuche auskommen, nur kann man damit nicht alle Krankheiten bekämpfen.

Mach dich mal schlau, was für harte Medikamente für eine Chemotherapie gegen Krebs benötigt werden. Wenn da nicht alles genau aufeinander abgestimmt ist, sterben tausende Menschen daran.

Kommentar von Camille007 ,

Ja... Komplett ahnungslos..

Es ist komplett grausam, was in den Laboren mit den Tieren angestellt wird. Wusstest du, dass die Tiere erst krank gemacht werden, dass man die Medikamente an ihnen testen kann.

Kommentar von Georg63 ,

Ja natürlich - wie soll das auch sonst funktionieren?

Übrigens - die Natur ist viel grausamer. Schau dir Videos an, wie die Tiere in der Wildnis "ganz normal" sterben, indem ihnen Fleisch vom lebendigen Leig gerissen wird und sie langsam verbluten.

Bedanke dich bei Gott, dass er die Welt grausam gemacht hat.

Kommentar von Camille007 ,

Ja aber das ist natürlich. Das ist der Kreislauf des Lebens. Du ist doch auch Fleisch (ich hoffe jetzt, dass du kein Vegetarier bist...)

Und ganz nebenbei glaube ich nicht an Gott.

Kommentar von Georg63 ,

Ok, jetzt haben wir schon 3 Dinge gemeinsam :-)

Kommentar von Camille007 ,

;)

Antwort
von kokomi, 59

eine andere frage, nimmst du medikamente, möchtest du, dass sie an menschen getestet werden

Kommentar von Camille007 ,

ich möchte lieber sterben als, dass Medikamente an Tieren getestet werden!

Kommentar von Georg63 ,

Solange man selbst keine braucht, kann man leicht große Worte machen.

Kommentar von kokomi ,

das kann nur ein unwissender sagen, der noch nie etwas erlebt hat, würdest du auch deinem kind die medis verwehren, weil eine maus davon gestorben ist   - die pille nimmst du auch nicht

Kommentar von Camille007 ,

Ich glaube wohl eher, dass du der unwissende hier bist!

Es gibt nämlich auch alternativen zu Tierversuchen. Man kann auch im Reagenzglas testen, was nebenbei gesagt 1000x effektiver ist. Und es gibt auch Medikamente, die nicht an Tieren getestet werden.

Kommentar von kokomi ,

wie naiv ......

Kommentar von Camille007 ,

Was ist daran NAIV?

Schae dir doch mal dieses Video an: https://www.youtube.com/watch?v=xxFbQfbxXjI

Kommentar von kokomi ,

ich meine es nett - lerne in zusammenhängen denken, ein video sagt nichts aus

Kommentar von Camille007 ,

Das ist keine Antwort auf meine Frage. Warum bin ich Naiv?

Kommentar von kokomi ,

weil das thema sehr komplex ist, und du es nur von einer seite siehst, aber wahrscheinlich bist du noch recht jung

Kommentar von Camille007 ,

welche anderen Bereiche gibt es denn noch?

Kommentar von petersiggis ,

gekonnt nicht auf die Aussage eingegangen ;)

Antwort
von HolliFifa, 56

Spende der Peta was 

Kommentar von Georg63 ,

Jo - das ist dann ein bischen wie Ablasshandel^^

Den Tieren hilfts nicht.

Kommentar von Camille007 ,

Warum nicht?

Und woher weißt du das, arbeitest du bei PETA?

Kommentar von HolliFifa ,

Du kannst auch direkt an Leute spenden die sich um Tiere kümmern. Ich kenne eine Frau die einmal alle 3 Monate nach Rumänien fährt um dort Straßenhunde zu versorgen und zu retten. Die werden nach Deutschland gebracht und hier vermittelt. 

Kommentar von Georg63 ,

Die kann den Rumänen soviele Hunde abkaufen, wie sie will - da kommen immer neue nach.

Kommentar von Camille007 ,

Ach echt? Und deshalb soll man ihnen gar nicht helfen?

Kommentar von Quad500 ,

viele Menschen auf der Welt haben Leid. Das sind Milliarden. Man sollte zuerst mal denen helfen!!!

Kommentar von StanleyYelnats4 ,

Wieso soll man den Menschen zuerst helfen? Die können sich doch alle selbst helfen!! Tiere nicht.. Sie sind schutzlos in einen Käfig gesperrt und können sich nicht selbst retten !!!!

Antwort
von petersiggis, 58

"richtig" wählen!

Kommentar von Camille007 ,

Und wen?

Kommentar von petersiggis ,

das soll ich dir über gute frage beantworten? :D

hier ein paar anhaltspunkte zu dem thema:

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/images/pdf/EUWahl2014/euwahluebersicht.p...

aber bedenke, das es einige andere Punkte gibt die mehr Tierleid verhindern können, und betrachte da nicht nur das eine Thema, wenn dir etwas daran liegt das gesamte Tierleid in dieser Welt zu verringern!

Kommentar von kayo1548 ,

wobei ich die Seite ärzte gegen Tierversuche nur für bedingt empfehlenswert halte.

Neben einigen inhaltlichen Fehlern wird da auch versucht die Thematik auf philosophische Aspekte auszugleidern, die ja annehmbar und sicher auch wichtig sind aber mit Medizin nicht viel zu tun haben.

Das ist halt so das Bild das sich bei mir dort nach einer handvoll Artikeln dargestellt hat, ich möchte das natürlich nicht auf alle Artikel pauschalisieren.

Und auch beim Thema Poltik muss man sich eine eigene Meinung bilden, zumal es da beim Wählen einer Partei nicht nur um einen Aspekt geht.

Und noch wichtiger als den Inhalt finde ich dort auch die Erklärung und Pläne wie was umgesetzt werden soll.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten