Frage von luka2001, 30

Wie kann man selber ein ads-b Antennen Verstärker bauen was braucht man dafür?

Antwort
von DanielDewald, 24

Ja das kann man. Das Internet ist voll mit Selbstbastel Antennen. Suche einfach mal mit Google nach "ads-b Antenne Selbstbau" und du wirst sehr schnell fündig. 3 Anmerkungen:

  1. Blitzschutz beachten wenn die Antenne auf dem Dach Positioniert ist! Eine solche Antenne ist ein wahrer Blitzfänger und das ist selbst wenn der Blitz nicht direkt einschlägt sehr gefährlich!
  2. Gutes Kabel, guter Filter und eventuelle Verstärker an der richtigen Stelle (nach der Antenne und vor dem Einspeisen) wirken wahre Wunder. Es empfiehlt sich die Antenne immer erst direkt mit kurzem Kabel zu testen um zu sehen wie gut sie funktioniert. Erst dann Längeres Kabel verwenden. Damit schließt man aus das man schrottiges Kabel bzw. schlechte Filter / Verstärker benutzt bzw. es direkt merkt.
  3. Eine solche Antenne kann (sofern sie korrekt gebaut wurde) sehr gute Empfangswerte bieten, wird aber an eine gekaufte Antenne für die gleiche Frequenz selten heran reichen. Dafür bräuchtest du schon eine Messkammer und spezielles Equipment. Das haben die wenigsten Leute zu hause :-P.

Insgesamt sei also gesagt das es durchaus geht, und man mit einer solchen Antenne den Empfang in der Regel deutlich verbessern kann (im Vergleich zu z.B. einer handelsüblichen DVB-T Antenne). An eine speziell für 1090Mhz ausgelegte und eingemessene ADS-B Antenne kommt eine Selbstbaulösung aber selten ran.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten