Frage von Yummypie, 58

Wie kann man seine Reaktion verstehen?

Ein Junge, mit dem ich mich gut verstehe, aber mit dem ich mir nur eine Freundschaft vorstellen kann, hat mich nach einem Treffen geküsst, mich überrumpelt. Ich habe ihm dann geschrieben und klar gestellt, dass ich nur Freundschaft will und ihn gefragt, ob er mehr für mich empfindet als ich für ihn. Das hat er aber verneint und meinte Freundschaft ist gut, da wir uns gut verstehen. Ist ja alles schön und gut, aber mich verwundert es ziemlich, er hat nämlich sehr wohl gezeigt, dass er mehr von mir will, ich meine wieso küsst er mich dann?! :D Im Inneren hab' ich ihn wohl schon gekränkt...

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 4

Der besagte Junge benimmt sich letztendlich wie ein gekränkter Junge respektive auch manch ein gekränkter Mann, der seine sozusagen Niederlage auch keineswegs zugeben möchte und OK, wenn es ihm damit besser geht, so ist daran auch überhaupt nichts auszusetzen. Anders ausgedrückt, dieser Junge macht letztendlich überhaupt auch nichts anderes als das was im Volksmund allgemein unter guter Miene zu einem bösen Spiel zu verstehen ist.


Antwort
von Xaxoon, 37

War es ein Kuss, oder richtig küssen, also Du weißt schon was ich meine. Hat er Dich richtig geküsst, dann denke ich auch, dass er sich nun schämt aufgrund Deiner Abfuhr, und es ihm peinlich ist, er nicht zugeben mag dass er mehr will.

Antwort
von nicobriel, 29

ja ich vermute er will was von dir sagt aber jetzt das er nichts von dir will weil du ihm ja gesagt hast das du nicht mehr emfindest also will er sich raus reden um möglichst cool aus der sache raus zu kommen...

hoffe ich konnte helfen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten