Frage von jasmin1eileen, 59

Wie kann man seine haare "trainieren"?

( ich hab so mittel lange haare falls es wichtig sein sollte ) Was ich mit trainieren meine is das man die haare nicht mehr so oft waschen muss ,weil ich sie jeden 2 tag waschen muss weil wenn ich sie wasche sind sie am nächsten morgen direkt wieder fettig und ich weiß nich was ich falsch mache weil ich hab zuerst gedacht ich spül das Shampoo nich richtig aus aber ich hab auf die uhr geschaut ich hab mir extra 4 Minuten lang das Shampoo rausgewaschen aber das hat nix geändert und kennt ihr vll tricks oder sowas in der art? Aufjeden fall schon mal danke im Voraus ❤️

Antwort
von FlyingCarpet, 11

Schau mal auf die Website "Kupferzopf" bei den Pflegeanleitungen. Wasch nur einmal (keine Vorwäsche) und keine Spülung.

100 Bürstenstriche mit einer Wildschweinborstenbürste täglich, helfen auch den Waschtakt zu verändern.

Antwort
von Athena2909, 29

1.Ich würde weniger Shampoo nehmen
2.Nicht alle 2 Tage waschen...Ich weiß am Anfang ist es schrecklich sie so lange fettig zu haben aber umso öfter du sie wäschst desto schneller werden sie fettig!!Du musst deine Haare so alle 4-5 Tage waschen und das auch immer einhalten so gewöhnen sich deine Haare daran und werden automatisch nicht so schnell fettig...
3.Kein Haarspray verwenden!Weiß nicht ob du das machst aber das ist auch nicht so toll für die haare..
Lg;)Hiffe so wirt es besser!

Kommentar von jasmin1eileen ,

Danke für die tipps und ich hätte noch ne frage .. ich probiere es aufjeden fall mal aus nur macht es einen unterschied wenn man sich dann trockenshampoo in diesen 6-7 tagen drauf macht ?

Kommentar von jasmin1eileen ,

4-5*

Kommentar von Athena2909 ,

Das weiß ich nicht weil ich Trocken shampoo nicht wirklich verwende aber ich würde einfach mal versuchen alles wegzulassen;)Wirst eh sehen wenn es nicht funktioniert dann kannst du es ja mit ein bisschen Trocken shampoo versuchen:)

Antwort
von Shittalkerin, 24

Sehen ein bisschen kaputt aus. Du könntest aber einfach mal probieren, in den Ferien oder so, sie einfach 2 Wochen nicht zu waschen. Bei mir hat es geholfen. Viel Glück :)

Antwort
von lblmr, 21

Das ist eigentlich die Kopfhaut und nicht die Haare die fetten. Wenn du deinen "Haarewasch-Rythmus" ändern willst also z.b. Auf alle 3 Tage waschen, mußte du für eine gewisse Zeit halt damit klarkommen das du am letzten Tag bevor du deine Haare z.B. Abends wäscht, etwas fettiger Haare hast. Und dann halt wirklich nicht zwischendurch alle 2 Tage waschen sondern konsequent alle 3 Tage. So gewöhnt du deine Kopfhaut daran :)

Kommentar von lblmr ,

Und in den Ferien, z.B. die Haare mal länger nicht waschen. Auf Dauer ekelig, aber dann wäscht du sie 1-2 Wochen nicht und fängst dann an alle 3 Tage zu waschen

Antwort
von Janinmil, 14

Kenne welche die Waschen nur mit Kernseife und die haben wunderschönes langes Haar. Nicht alle Shampoos tuen uns gut.

Antwort
von Meli6991, 19

Die sehen irgenwie einfach nur kaputt aus

Kommentar von jasmin1eileen ,

Nein das sieht wegen dem Filter so aus es ging ja nur um die Haarlänge

Kommentar von Meli6991 ,

Aber jeden 2. Tag waschen ist doch ok

Antwort
von ismyname, 6

Mach eine Glatze wirkt Wunder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten