Frage von Tsimpas, 12

Wie kann man seine Chancen verbessern kann, um an einer Uni angenommen zu werden, die einen NC hat (und mein Abi ist schlechter)?

Da soll es ein Punktesystem geben. Aber ich verstehe nicht, was damit gemeint ist. Und: ist das an jeder Uni anders? wie kann ich da einen Überblick erhalten?? was sind eigentlich Wartesemester? wie verbessern sie die Chancen? zählt da nur die Zeit oder ist es relevant, was ich in der Zeit gemacht habe (z.B. Au Pair im Ausland)?

Antwort
von xmoepx, 5

1.) solche Bonuspunkte sind an jeder Uni anders. Eine Übersicht wird schwierig, wenn du nicht sagst für welchen Studiengang

2.) Wenn du die Note nicht erreichst, werden auch noch Plätze nach Wartesemestern verteilt. Eine bestimmte Anzahl von Studenten (10-20 % pro Jahrgang) kommt über die Wartezeit rein. Diese wird in Semestern angegeben. Was du in der Zeit machst ist im Prinzip egal, solange es kein Studium ist. Es gilt aber nur die Zeit ab deiner ersten Bewerbung für das Fach an der Uni. Wenn du jetzt schon zwei Jahre "nichts" gemacht hast, zählt das nicht für die Wartezeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten