Frage von lalala12344, 42

Wie kann man schreckliche Bilder schnell verarbeiten?

Hallo!

Mich hat eben jemand auf einem Video einer ausländischen Seite (manche Länder ham's ja nicht mit Zensur) bei Facebook verlinkt. Ich dachte es sei was lustiges, dabei sah man wie jemand von unten eine Brücke gefilmt hat, an der ein Jugendlicher hing und mithilfe der anderen Jugendlichen versucht hat, sich wieder hochzuziehen. Nach ein paar Sekunden fiel er, man sah den Aufprall und danach ist der filmende zu ihm hin.

ja ich hätte wegschauen können aber das war alles nach ein paar Sekunden vorbei und ja es passiert viel Leid auf dieser Welt aber es zu hören und es zu SEHEN sind zwei paar Schuhe

Ich musste mich eben erstmal übergeben und die Übelkeit geht nicht weg. Der Junge ist auf jeden Fall tot, man überlebt so einen hohen Sturz nicht und das macht mich gerade echt fertig

Antwort
von Arethia, 15

Hast Du einen netten Menschen in der Nähe, falls ja, gehe zu ihm rede darüber, lass Dich trösten. Ist wirklich sch****, das Netz, manchmal. Sachen sehen zu müssen, die man gar nicht sehen will. LG

Antwort
von Felix8x, 17

Reda darüber mit Freunden und Verwannten. Wenn du dir sicher bist, dass du dabei denn weinen must, dann rede erstmal nur mit guten Freunden, bei denen du auch weinen kannst. Ich denke, wenn du viel darüber erzählst kannst du es besser verarbeiten, als jeden Tag alleine darüber nachzudenken.

Antwort
von eddasagthallo, 17

Hey,
Sowas zu sehen fällt schwer ich weiß aber das sind nunmal die Tatsachen der Welt, geh auf YouTube und schau dir Videos an *dieses Video wird dich glücklich machen*
Dann geht dass alles schnell vorbei :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten