Frage von minkerl58,

wie kann man rückenschwimmen ich beherrsche es nicht

würde gern rückenschwimmen gehe immer wieder mit den füssen oder den kopf unter bin ich blöd ? wahrscheinlich

Hilfreichste Antwort von werderbraut,

Nein, bist du sicherlich nicht. Frag' am besten mal einen Bade-/Schwimmeister, ob er dir dafür Tipps geben kann.

Antwort von jodahman,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

versuche auch deine Beine aktiv einzusetzen den sie geben dir vorschieb und du liegst dadurch stabieler im wasser. Die beine werden einfach paralell zueinander gerade ausgestrekt und gegensätzlich schnell auf und abbewegt (strampeln)

Kommentar von Monty45,

Jo.

Aber lieber kicken, wie beim Fußball. Nicht strampeln und schon gar nicht fahrradfahren(Rückenlage-Einzelbrustbein :P)

Kicken.

Antwort von Monty45,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Gerade bleiben, Brust und Nase nach oben ;-)

Probierst Du am besten erstmal mit einem Schwimmbrett unterm Kopf(wenn es nicht so klappt).

Antwort von Rosslauer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ja, leider :-)

Antwort von dantes,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Versuch mal einfach nur auf dem Rücken zu liegen.

Antwort von Nanmann,

Versuche dich am besten erst einmal am "toten Mann" , sprich du legst dich mit dem rücken aufs wasser und streckst die arme im 90° winkel aus... wenn du dann nicht untergehst, bist du in der richtigen lage, dann nimmst du Arme und Beine dazu und es klappt... es ist alles nur eine Frage der übung ;-)

Antwort von susimwald,

Hohlkreuz machen

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community