Frage von nani0201, 105

Wie kann man Poren öffnen?

Hallo. folgendes problem..ich hab zwar keine pickel aber sehr viele kleine weissen stellen unter der haut..also sie stehen nicht raus sondern sind halt so propfen..wenn ich an soner stelle druecke kommt da ein trockner weisser propf raus...wie kann man sowas verhindern? Lg

Antwort
von oppenriederhaus, 55

so wie Du das beschreibst, sind das plättchenförmige Cholesterinablagerungen unter der Haut  auch als Xanthome bekannt.

Oft deutet das auf eine Fettstoffwechselstörung hin.

Die Fettablagerungen können aber auch unabhängig von dieser Störung entstehen.

Lass doch vorsichtshalber mal Deine Cholesterinwerte messen.

Eine gute Kosmetikerin entfernt sie Dir innerhalb kürzester Zeit - sie kommen aber immer wieder.

Da es sich um ein kosmetisches Problem handelt, müsstest Du eine Behandlung beim Dermatologen auch privat bezahlen - und das wird teurer,

Zur Info:

http://www.jameda.de/gesundheit/haut-haare/xanthelasmen-und-xanthome/

Antwort
von Kimys, 78

Hey. Durch ein heißes Dampfbad. Heißes Wasser oder noch besser Kamillentee in eine Schüssel geben, Gesicht drüber halten, Tuch über dem Kopf. So öffnen sich die Poren. Danach mit sauberen Händen die Haut ausreinigen, Pflege drüber und fertig. So macht es auch die Kosmetikerin. Lg 

Kommentar von nani0201 ,

Hey danke..aber die kommen halt immer wieder ....diese weisse dinger was ist das denn? Es sind ja keine pickel

Kommentar von Kimys ,

Ich weiß es leider nicht. Kann alles mögliche sein. Ich würde mal zur Kosmetikerin gehen. Das kostet um die 30-35 Euro. Die behandeln komplett deine Gesichtshaut und entfernen alle Unreinheiten im Gesicht. Sie geben dir auch Ratschläge, Tipps und Produkte mit. Ich gehe da oft hin, es lohnt sich auf jeden Fall!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten