Frage von Beatawilczek11, 47

Wie kann man Pferde noch sehr geländesicher machen, außer mit Kutschefahren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Iloveschnuffi, 16
Antwort
von FelixFoxx, 10

Ausreiten, ausreiten, ausreiten. Zunächst in Begleitung von mindestens einem sehr erfahrenen, ruhigen Pferdes, später auch alleine. Das macht man auch vor der Kutsche so, erst zweispännig, dann einspännig. Wobei es vor der Kutsche gefährlicher ist, da man weniger Einwirkung hat.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde, 24

Spazieren gehen und viel , also vom fohlen bis zum  rontendtadium  und auch später noch immer wieder handpferdetraining, so haben wir es immer wieder prima geschafft

Antwort
von Jasminanne, 13

Mach doch mit deinem Pferd Spaziergänge. 

Und auch Schrecktraining kann sehr viel helfen!

Und sei nicht böse wenn das Pferd mal im Gelände durchgeht(;

Antwort
von Arora, 12

Geländesicher macht man am besten im Gelände ;) Also viel, viel Spatzieren^^

Was mit sehr weiter geholfen hat ist Schrecktraining. das hat sie im Glände viel sicherer gemacht und fliegende Blätter im Herbst oder Vögel in Büschen die plötzlich neben einem Aufflattern können uns nichts mehr anhaben ;)

Und bevor jemand protestiert: ja ich weis man kann sich niemals sicher sein das ein Pferd sich erschreckt aber das Risiko das das passiert sinkt drastisch. ;)

Antwort
von Lunora, 26

Ausreiten, herum führen, Geländespringen

Kommentar von Beatawilczek11 ,

Und bei rohen Pferden , die noch nicht eingeritten sind?

Kommentar von Nana15122110 ,

Spazieren gehen ganz viel. erst kleine Strecken dann größere. Meiner ist 2 Jahre alt und innerhalb von 2 Monaten gehen wir mittlerweile 1 Stunde alleine spazieren

Expertenantwort
von Dahika, Community-Experte für Pferde, 14

Durch Ausreiten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten