Frage von brigotte, 21

Wie kann man noch untersuchen?

Hallo, auf dem überweisungsschein zum ct stand : multiple, echoreiche herde auf beiden leberlappen. Beim ultraschall wurde dieses festgestellt. Beim ct konnte es nicht definiert werden; es erfolgte eine überweisung zum mrt; auch dort konnte man nicht sagen, was es genau ist. Jetzt soll zur kontrolle nach einigen wochen erneut ein ultraschall gemacht werden. Der arzt meint, es könne sich vielleicht um zysten oder hämangiome handeln. Und was passiert dann? Wenn nicht einmal solche untersuchungen wie ct und vor allem mrt etwas genaues bringen, wie soll man jemals rausbekommen, was es mit diesen herden auf sich hat?

Antwort
von ahilmicio, 15

Wenn man weder im CT, noch im MRT etwas sieht, sondern nur im Ultraschall, kann es sein, dass es sich beim ersten Ultraschall um irgendwelche Überlagerungen aus dem Darm oder so gehandelt hat.... alles andere hätte man spätestens im MRT gesehen! Also mach Dir keine so großen Sorgen..... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten