Frage von Anna8x8, 97

Wie kann man natürlich weissere Zähne bekommen ohne sie zu beschädigen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Asquer, 73

Hi,

ich habe von einer Freundin gehört, dass es hilft, wenn man Kokosnussöl (keine Angst ich meine nicht das ganz flüssige!) so 10-20 Minuten morgens und abends entweder vor oder nach dem Zähneputzen im Mund hat und damit gurgelt etc.

Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, wollte es aber eventuell mal machen :)

Ich hoffe, ich konnte helfen!

Lg :)

Kommentar von Anna8x8 ,

Vielen Danke! Das werde ich ausprobieren :)

Antwort
von hellolove, 56

viele leute sagen, mit Zitrone oder Backpulver geht es super aber STOP! Deine Zähne sind dann wießer, aber der Zahnschmelz wird stark angegriffen. Also hast du daran nicht lange Freude

Ich nehme jeden Morgen Kokosöl vor dem Zähneputzen. Das bekommst du bei dm. Du nimmst dir einen Löffel der etwas festeren Masse und behältst es ca. 3 Minuten im mund. Nachher putzt du dir ganz normal die zähne.

außerdem solltest du versuchen, 3.mal am Tag Zähne zu putzen Und Zahnseide benutzen.

Hoffentlich konnte ich dir helfen :) Ciao

Kommentar von Anna8x8 ,

Danke, das probier ich aus :)

Antwort
von zeytinx, 97

Zahnreinigung.. Aber jeder unterschiedlich je raucher die oberfläche deiner zähne desto mehr erscheinen sie gelb

Kommentar von Anna8x8 ,

Ka, ich habe sie schon reinigen lassen, danke :)

Antwort
von Polybius, 83

Könnte mit zitronen gehen aber bin mir nicht 100% sicher

Kommentar von Anna8x8 ,

Ich guck mal, danke :)

Antwort
von adtrlover, 42

baking soda

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten