Frage von Schorschilein,

Wie kann man Natronlauge für Brezeln selber machen?

Ich bekomme Besuch von einem alten Freund und weiß noch, dass er Brezen über alles liebt. Zur besonderen Überraschung möchte ich Brezeln selber machen, aber ich weiß nicht, wie das mit der Natronlauge geht, die man dazu braucht. Kann man die auch selber machen?

Hilfreichste Antwort von Dani007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich
Antwort von erichk,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich würde von Natronlauge abraten, hole dir normales Natron und löse drei Esslöffel davon in 1 l siedendem Wasser auf. Erfüllt den gleichen Zweck und ist wesentlich ungefährlicher. Grüße

Antwort von Nolti,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Egal ob selbstgemachte oder tiefgefrohrene Brezen- hier noch ein Tipp von mir:

Bitte denke daran, Backpapier zu verwenden, wenn du antihaftbeschichtete Backbleche hast, denn Natronlauge (und Sauerteig) beschädigen die Antihaftbeschichtung und danach musst du immer mächtig scheuern, bis dein Backblech sauber ist.

Antwort von FloRonne,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das würde ich mal verneinen, außer du hast nen Labor daheim^^ Geh in die Apotheke da kannst es kaufen oder im Lebensmittelgeschäft gibt NaOH Pulver kaufen :)

Kommentar von erichk,

Nee, das gibt es nicht im Lebensmittelgeschäft, da gibt es höchstens Natron (Natriumhydrogencarbonat) oder Soda (Natriumcarbonat) Grüße

Antwort von Soz47,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich glaube, das ist eine Lösung von Natriumhydroxid. (gibts in Apotheken) Aber nicht nachmachen, oder den Arzt oder Apotheker fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community